Teamspeak Musikbot auf Linux installieren

Thomas | geschrieben am | zuletzt bearbeitet am

Michael Friese hat nach seinem Soundboard Plugin nun einen kompletten Teamspeak Musikbot gebastelt und ich zeige dir hier ein paar Bilder der ersten Beta und wie du den Bot auf deinem Debian, oder Ubuntu Server installieren kannst.

Teamspeak Musikbot BETA

Der Bot ist noch in der Beta Phase! Es fehlen also noch Funktionen und es können auch noch Feher auftreten

Teamspeak Musikbot installieren

Programme, die dein Server für den Teamspeak Musikbot braucht

apt-get update
apt-get upgrade
apt-get install x11vnc xvfb libxcursor1 ca-certificates curl libglib2.0-0 nano bzip2 -y
update-ca-certificates 

Ein User für den Musikbot

Du legst dir einen User „bot“ an:

adduser -–disabled-login bot

Wenn du gefragt wirst kannst du noch Userdaten eingeben. Du kannst aber auch alle Felder leer lassen.
Lege ein Verzeichnis für den Musikbot an und gib dem User bot die Rechte dafür:

mkdir -p /opt/sinusbot
chown bot:bot /opt/sinusbot

Wechsele nun in den Useraccount bot:

su bot

Wechsle in das Verzeichnis:

cd /opt/sinusbot/

Den Musikbot herunterladen und einrichten

Lade den Bot herunter:

curl -O https://www.sinusbot.com/dl/sinusbot-beta.tar.bz2

Nun entpackst du den Teamspeak Musikbot auf deinem Linux Server:

tar -xjf sinusbot-beta.tar.bz2

Jetzt noch die Config Datei erstellen:

cp config.ini.dist config.ini

Nun sollte ein Verzeichnis mit den Dateien des Teamspeak Musikbots entstanden sein. Das kannst du prüfen indem du „ls“ tippst um die Dateien und Verzeichnisse aufzulisten.
musikbot ls

Je nach Version kann diese Ansicht etwas abweichen!

Den Teamspeak Client für den Musikbot installieren

Lade dir den aktuellen TS3 Client herrunter:

wget http://dl.4players.de/ts/releases/3.1.4/TeamSpeak3-Client-linux_amd64-3.1.4.run

ACHTUNG: Sollte es eine neuere Version geben, kannst du auf www.teamspeak.com unter Download den Link zur aktuellen 64 Bit-Version des Linux Clients finden. Auf der Download Seite kannst du dir dann per Rechtsklick die Link-Adresse kopieren.

teamspeak client download linkErsetze dann einfach die Adresse nach „wget“ durch die mir der neueren Version.

Nun machst du das Installtions-Script ausführbar:

chmod 755 TeamSpeak3-Client-linux_amd64-3.1.4.run

Und installierst den Teamspeak Client:

./TeamSpeak3-Client-linux_amd64-3.1.4.run

Jetzt musst du die Lizenzbedingungen bestätigen, indem du „q“ und dann „y“ drückst.

Als nächstes musst du den Pfad zum Client in der config des Teamspeak Musikbots richtig eintragen:

nano config.ini

Wenn du alles so gemacht hast, wie ich, sollte der Pfad in etwa so aussehen:

TS3Path = "/opt/sinusbot/TeamSpeak3-Client-linux_amd64/ts3client_linux_amd64"

Wenn das Programm bei dir woanders liegt, dann musst du den Pfad eben entsprechend anpassen.
Speichere und schließe den Editor mit Strg + O und Strg + X

Das Plugin für den Teamspeak Musikbot installieren

cp plugin/libsoundbot_plugin.so /opt/sinusbot/TeamSpeak3-Client-linux_amd64/plugins

Die Rechte zum Ausführen des Bots richtig setzen

chmod 755 ts3bot

Nochmal ein Update

./sinusbot -update

Schon kannst du deinen Bot starten:

./sinusbot

Fertig! Teamspeak Musikbot läuft!

Jetzt brauchst du nur noch ins Webinterface unter

https://[ip-deines-servers]:8087

mit User admin und Passwort foobar einsteigen und schon kannst du deinen Teamspeak Musikbot steuern.

Teamspeak Musikbot

ACHTUNG: Wenn du deinen Musikbot auch weiter laufen lassen willst, wenn du PuTTY wieder beendest, dann sieh dir diesen Artikel an: screen – Programme im Hintergrund laufen lassen

Alle weiteren Infos zum Musikbot findest du auf der Seite von Michael Friese unter https://frie.se

 

Geschrieben von Thomas

Ich arbeite seit Version 1 mit Teamspeak Servern.

391 Kommentare zu “Teamspeak Musikbot auf Linux installieren”

    Vilerox sagt:

    Hallo.
    ich habe ein Problem
    wenn ich im Internet auf meine IP Connecte mich dann einlogge auf „Einstellungen“ gehe und meine IP angebe und den rest dann auf „Instanzen“ gehe und dann auf den start Knopf drücke kommt dieser Error in der Console:
    Bei mir kommt wenn ich auf den Knopf drücke wenn ich den starten will:
    2015-04-02T21:44:54+02:00 Starting instance ts3server://135.321.554.565?port=9987&nickname=Musik&password=&channel=&channelpassword=
    2015-04-02T21:44:54+02:00 TSClient quit.

    Thomas sagt:

    Das heißt, dass der Client aus irgendeinem Grund nicht gestartet werden konnte. Sieh dir mal die Client Logs an, ob du da etwas findest. Sonst kannst du das Loglevel des Bots erhöhen und die Einträge dort prüfen. Mehr dazu findest du auf der Seite des Entwicklers.

    mfg Thomas

    Vilerox sagt:

    Es funktioniert trotzdem nicht, ich habe das LogLevel auf 1, 3, 5, 10 & 100 gestellt und es funktioniert nicht und die Client Logs finde ich nicht.

    Thomas sagt:

    Das Loglevel sollte dein Problem auch nicht lösen, sondern nur alles ins Log schreiben, damit du da dann evtl. einen Hinweis findest, was genau nicht funktioniert.
    mfg Thomas

    Till sagt:

    Hallo,

    ich habe folgendes Problem: Beim Starten des TS3-Clients erhalte ich folgende Fehlermeldung:

    > QXcbConnection: Failed to initialize XRandr
    > Qt: couldn’t retrieve an initial keyboard state

    Leider habe ich absolut keine Ahnung, wie dieser Fehler zu beheben ist, daher würde ich mich über eine Antwort sehr freuen!

    LG
    Till

    Vilerox sagt:

    Hallo, ich habe mir die Logs mal angeguckt!

    http://pastebin.com/zZmxYbc8 <– Log

    Die Warnung ist irgendwas mit License und Key aber das Verstehe ich nicht bitte hilfe.

    Vilerox sagt:

    Wenn ich nun den Bot starten will wird nichts mehr im Instanzen Log und nichts mehr im Bot Log angezeigt

    Thomas sagt:

    Dieser Log ist von einem Server der Startet und nicht lizenziert ist. Das ist ganz normal so. Hat aber nichts mit dem Musikbot zu tun!

    Wolfram sagt:

    Ich habe ein problem, ich habe owncloud installiert und nun will xinit nicht starten, da bereits ein anderer x-server läuft

    Thomas sagt:

    Wenn schon X emuliert wird, ist das natürlich schwierig. Du kannst einen anderen Server nutzen, oder was immer du von Owncloud per X laufen hast stoppen.

    mfg Thomas

    Gene sagt:

    Beim befehl ./ts3bot –update erhalte ich folgenden Error:
    bash: ./ts3bot: cannot execute binary file: Exec format error

    Kannst du mir weiterhelfen?

    Thomas sagt:

    Das Update auf 0.9.5 muss leider manuell gemacht werden. Mehr dazu findest du auf der Seite des Entwicklers.

    mfg Thomas

    Gene sagt:

    xinit: XFree86_VT property unexpectedly has 0 items instead of 1
    /home/musikbot/ts3soundboard/ts3bot: 1: /home/musikbot/ts3soundboard/ts3bot:ELF: not found
    /home/musikbot/ts3soundboard/ts3bot: 1: /home/musikbot/ts3soundboard/ts3bot: Syntax error: „&“ unexpected
    xinit: connection to X server lost

    waiting for X server to shut down

    Habe nochmal ein Problem…

    Da Vinci sagt:

    Moin gibts es eine Möglichkeit Radiostationen hinzu zu fügen?

    Thomas sagt:

    Ja, du kannst sie in die radio.jason einfügen. Es sind allerdings schon einige 1000 Stationen gespeichert. Suche einfach mal in der Liste.

    MFG Thomas

    Martin sagt:

    Hey,

    weiß einer von euch wo es den Bot aktuell als Download gibt?

    c4 sagt:

    Hallo, wir kann man nach dem Startbefehl die Konsole verlassen, so dass der Bot nicht beendet wird?

    Im WebGUI gibt’s den Punkt Download, aber bei YouTube Links erscheint ein Fehler: error, youtube-dl not available. Wo finde ich die youtube.dl?

    Thomas sagt:

    Das zu musst du „screen“ nutzen.

    als root:
    apt-get install screen
    screen
    su musikbot
    …starten…
    Strg+A, Strg+D

    Dann kannst du das Fenster schließen.

    Wie du den Youtube downloader installierst, findest du auf der Seite des Entwicklers.

    mfg Thomas

    Martin sagt:

    Die Seite lädt bei mir leider nich.

    Thomas sagt:

    Hallo Martin,

    Die Seite war kurzzeitig nicht erreichbar. Einfach nochmal versuchen.

    mfg Thomas

    c4 sagt:

    Vielen dank für deine Antwort!

    Angelo sagt:

    Hallo warum spielt der bot Musik oder Streams nicht ab?

    Thomas sagt:

    Hast du auch etwas mehr Informationen, als „Warum geht es nicht?“… Irgendwelche Logs, Fehlermeldungen, was möchtest du überhaupt genau machen und was machst du, was nicht funktioniert?
    Wenn du etwas genauer schreibst, helfe ich dir gerne.

    mfg Thomas

    Ben sagt:

    Würdest du mir auch den Bot gegen eine kleine Gebühr installieren?
    LG ben

    Thomas sagt:

    Klar, schreib mir ein Ticket im WI, dann mach ich das gerne.

    mfg Thomas

    Tobias sagt:

    Wie kann ich die Commands eingeben die man im Webinterface unter „Infos > Commands“ findet?

    Thomas sagt:

    In den Chat im Channel indem sich der Musikbot befindet.

    mfg Thomas

    Tobias sagt:

    Muss ich das Ausrufezeichen davor auch hinsetzen?

    Tobias sagt:

    Funktioniert leider trotzdem nicht..

    Mit welchem Benutzer muss ich das machen?

    Thomas sagt:

    Das ist egal. Du musst nur im Channel sein und Chat Berechtigung haben. Anfangen musst du mit !register damit dein Benutzer erkannt wird. Das steht aber alles im WI in der Hilfe.

    mfg Thomas

    Julian Mayer sagt:

    Hallo,

    ich habe ein Problem, nämlich wenn ich am Anfang den MusikBot downlode bekomme ich folgendes Problem:
    OpenSSL: error:14077438:SSL routines:SSL23_GET_SERVER_HELLO:tlsv1 alert internal error
    Unable to establish SSL connection.
    Anscheined muss ich irgendwas unablen, aber habe keine Ahnung wie oder was ….

    Mit freundlichen Grüßen
    Julian Mayer

    Thomas sagt:

    Hallo Julian,

    Wenn das nicht klappt, ist es am einfachsten, wenn du den Bot einfach downloadest und per FTP, oder SFTP auf den Server lädst.

    mfg Thomas

    Angelo sagt:

    es gibst keine Fählermeldung, aber der Bot spielt nix ab im TS kann man nix hören

    Thomas sagt:

    Hallo Angelo,

    Stell das Loglevel auf 10 in der Config, dann solltest du mehr Informationen bekommen. Außerdem kannst du im Log des TS Clients mal nachsehen, ob du da etwas findest. Vielleicht stimmen auch einfach nur die Rechte nicht und der Bot darf am Server nicht sprechen.

    mfg Thomas

    Sebastian sagt:

    Ich habe das Problem beim entpacken:
    musikbot@vps:~$ wget http://frie.se/ts3bot/ts3soundboardbot-0.9.5.tar.bz2
    –2015-05-03 17:45:09– http://frie.se/ts3bot/ts3soundboardbot-0.9.5.tar.bz2
    Resolving frie.se (frie.se)… 104.18.49.41, 104.18.48.41, 2400:cb00:2048:1::6812:3129, …
    Connecting to frie.se (frie.se)|104.18.49.41|:80… connected.
    HTTP request sent, awaiting response… 301 Moved Permanently
    Location: https://frie.se/ts3bot/ts3soundboardbot-0.9.5.tar.bz2 [following]
    –2015-05-03 17:45:09– https://frie.se/ts3bot/ts3soundboardbot-0.9.5.tar.bz2
    Connecting to frie.se (frie.se)|104.18.49.41|:443… connected.
    GnuTLS: A TLS fatal alert has been received.
    Unable to establish SSL connection.
    musikbot@vps:~$ tar -xjf ts3soundboardbot-0.9.5.tar.bz2
    tar (child): ts3soundboardbot-0.9.5.tar.bz2: Cannot open: No such file or directory
    tar (child): Error is not recoverable: exiting now
    tar: Child returned status 2
    tar: Error is not recoverable: exiting now
    musikbot@vps:~$

    Thomas sagt:

    Hallo Sebasian,

    Der Download ist nurmehr unter SSL (https) erreichbar. Bitte ändere den Link für den Download einfach von http auf https um. Ich passe das auch im Artikel an.

    mfg Thomas

    Julian Mayer sagt:

    Hallo Thomans,

    ich habe jetzt nun folgendes Problem, nämlich wenn ich wget https://dl.4players.de/ts/releases/3.0.16/TeamSpeak3-Client-linux_amd64-3.0.16.run eigebe bekomme ich desen Fehler, –2015-05-04 11:43:21– https://dl.4players.de/ts/releases/3.0.16/TeamSpeak3-Client-linux_amd64-3.0.16.run
    Resolving dl.4players.de… 85.25.26.25, 85.25.26.27, 85.25.26.26
    Connecting to dl.4players.de|85.25.26.25|:443… failed: Connection refused.
    Connecting to dl.4players.de|85.25.26.27|:443… failed: Connection refused.
    Connecting to dl.4players.de|85.25.26.26|:443… failed: Connection refused.
    anscheinend ist die Webseite down. Ich hoffe du kannst mir irgendwie weiterhelfen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Julian Mayer

    Thomas sagt:

    Du kannst den Client einfach auf deinen PC laden und dann auf den Server hochladen, wenn es direkt nicht klappt.

    mfg Thomas

    Julian Mayer sagt:

    Hallo,

    aber wo kann ich des bitte dowloaden, die Seite ist ja down und wo muss ich diese Datei dann hin tun, also welcher Ordner/Verzeichnis.

    Mit freundlichen Grüßen
    Julian Mayer

    Thomas sagt:

    Wenn der TS Client aktuell grade nicht zum Download steht, musst du wohl warten, bis der wieder verfügbar ist, da kann ich leider sonst auch nicht viel machen. Tut mir leid.
    Er gehört in den Ordner in dem du sonst wget ausgeführt hättest.

    Max sagt:

    Hallo,

    Ich habe, wie im Tutorial erklärt, den Bot korrekt installiert und das Webinterface läuft auch aber dieser joint nicht!
    (Logs und so folgt noch

    mfg
    Max

    Max sagt:

    Log (instanz):

    2015-05-05T18:16:56+02:00 Spawning instance shortly due to missing configuration file
    2015-05-05T18:16:56+02:00 Loaded
    2015-05-05T18:16:56+02:00 Starting instance ts3server://thefreaks.eu?port=9987&nickname=TS3-Musicbot&password=&channel=&channelpassword=
    2015-05-05T18:16:56+02:00 VNC quit.
    2015-05-05T18:16:56+02:00 TSClient quit.
    2015-05-05T18:17:01+02:00 Could not request shutdown
    2015-05-05T18:17:27+02:00 Storing configuration.
    2015-05-05T18:17:57+02:00 Starting instance ts3server://thefreaks.eu?port=9987&nickname=TS3-Musicbot&password=&channel=&channelpassword=
    2015-05-05T18:17:57+02:00 TSClient quit.
    2015-05-05T18:18:27+02:00 Storing configuration.
    2015-05-05T19:09:55+02:00 Starting instance ts3server://thefreaks.eu?port=9987&nickname=TS3-Musicbot&password=&channel=&channelpassword=
    2015-05-05T19:09:55+02:00 TSClient quit.

    Thomas sagt:

    Über das Problem werde ich kommende Woche ein Video machen. Inzwischen kannst du dich an den Entwickler wenden: https://frie.se/ts3bot

    mfg Thomas

    Julian Mayer sagt:

    Hallo,

    ich bekomme habe nun diesen Fehler, wenn ich chmod …. eingebe kommt dieses Problem: chmod: changing permissions of `TeamSpeak3-Client-linux_amd64-3.0.16.run‘: Operation not permitted

    Mit freundlichen Grüßen
    Julian Mayer

    Thomas sagt:

    Dann hat dein User nicht die entsprechenden Rechte. Wenn du per su einen anderen Account angenommen hast probiere „exit“.

    mfg Thomas

    Iven sagt:

    Bei mir kommt folgender fehler
    Ich geb ein:
    xinit /home/MB1/ts3soundboard ts3bot — /usr/bin/Xvfb :1 -screen 0 800x600x16 -ac
    und dann:
    [dix] Could not init font path element /usr/share/fonts/X11/cyrillic, removing from list!
    [dix] Could not init font path element /usr/share/fonts/X11/100dpi/:unscaled, removing from list!
    [dix] Could not init font path element /usr/share/fonts/X11/75dpi/:unscaled, removing from list!
    [dix] Could not init font path element /usr/share/fonts/X11/100dpi, removing from list!
    [dix] Could not init font path element /usr/share/fonts/X11/75dpi, removing from list!
    [dix] Could not init font path element /var/lib/defoma/x-ttcidfont-conf.d/dirs/TrueType, removing from list!
    xinit: XFree86_VT property unexpectedly has 0 items instead of 1
    xinit: connection to X server lost

    Julian Mayer sagt:

    Hallo,

    aber wieso kann ich meinen Bot nicht starten, da steht command not found. Also mein Pfad ist so: /opt/ts3soundboard/TeamSpeak3-Client-linux_amd64/ts3client_linux_amd$ wie muss ich jetzt den Start Befehl anpassen?

    Mit freundlichen Grüßen
    Julian Mayer

    Thomas sagt:

    Kannst du im WI ein Ticket machen mit dem Startbefehl und allem was danach ausgegeben wird und Außerdem die config Datei im ts3soundboard Verzeichnis kopieren bitte. Dann sehe ich mir das gerne an.

    mfg Thomas

    Julian Mayer sagt:

    Hallo,

    ich habe jetzt ein Ticket, aber der Besitzer des Ticket ist Daniel. Wie kannst du mit jetzt weiterhelfen?

    Mit freundlichen Grüßen
    Julian Mayer

    Thomas sagt:

    Ich hab das Ticket schon gesehen und übernommen 🙂

    mfg

    Basti sagt:

    Hi,

    ich hab ein Problem mit dem Bot. Ich habe diesen auf einen VServer installiert (OS: Debian) und er kommt auch auf mein TS-Server drauf, nur ist der Bot gemutet?
    Weißt du woran es liegen könnte?

    Thomas sagt:

    Ich würde zuerst die Rechte auf dem TS checken. Vielleicht darf er in dem Channel einfach nicht sprechen. Gib ihm zum Test einfach mal die Admin Servergruppen. Wenn es dann klappt, liegt es an den Rechten.

    mfg Thomas

    Sebastian sagt:

    Für alle, die das Problem hier haben oder eine ähnliche Fehlermeldung. :
    015-05-05T13:07:52+02:00 Starting instance ts3server://134.***.219.***?port=9987&nickname=MusicBot&password=&channel=&channelpassword=
    2015-05-05T13:08:09+02:00 KILL [admin] OK
    2015-05-05T13:08:09+02:00 TSClient quit.

    Bei mir lag es daran, dass der V-Server zu wenig Ram hatte ich hab mir einen mit mehr Ram zugelegt und jetzt funktioniert es Problemlos!

    Johannes sagt:

    Hey,

    ich bekomme folgendes ausgegeben…

    2015-05-09T17:26:38+02:00 Could not delete from Profilesno such table: Profiles
    2015-05-09T17:26:38+02:00 Could not insert into Profiles-Tableno such table: Profiles

    kannst du mir helfen?

    Thomas sagt:

    Sagt mir jetzt auf die Schnelle nichts, aber sieht mir nach einem Rechteproblem aus. Prüfe, ob alle Dateien dem User gehören mit dem du den Bot ausführen willst und setze den Besitzer evtl mit chown richtig.

    mfg Thomas

    Tobias sagt:

    Wenn ich Updaten will, kommt bei mir folgende Meldung:

    „2015/05/18 10:29:38 UPDATER Get https://frie.se/ts3bot/manifest.json: x509: failed to load system roots and no roots provided“

    Habe ich ein Recht falsch gesetzt oder was ist falsch ?

    Thomas sagt:

    Ich denke nicht. Kann es sein, dass du noch nicht auf Version 0.9.5 bist? Dieses Update muss manuell gemacht werden. Dazu findest du mehr auf der Seite des Bots https://frie.se/ts3bot

    mfg Thomas

    Vincent sagt:

    Ich habe den Bot soweit installiert auf einem Raspberry Pi, allerdings erscheint nun eine Fehlermeldung beim starten.
    xinit /opt/ts3soundboard/ts3bot — /usr/bin/Xvfb :1 -screen 0 800x600x16 -ac

    _XSERVTransSocketOpenCOTSServer: Unable to open socket for inet6
    _XSERVTransOpen: transport open failed for inet6/raspberrymusic:1
    _XSERVTransMakeAllCOTSServerListeners: failed to open listener for inet6
    [dix] Could not init font path element /usr/share/fonts/X11/misc, removing from list!
    [dix] Could not init font path element /usr/share/fonts/X11/cyrillic, removing from list!
    [dix] Could not init font path element /usr/share/fonts/X11/100dpi/:unscaled, removing from list!
    [dix] Could not init font path element /usr/share/fonts/X11/75dpi/:unscaled, removing from list!
    [dix] Could not init font path element /usr/share/fonts/X11/100dpi, removing from list!
    [dix] Could not init font path element /usr/share/fonts/X11/75dpi, removing from list!
    [dix] Could not init font path element /var/lib/defoma/x-ttcidfont-conf.d/dirs/TrueType, removing from list!
    xinit: XFree86_VT property unexpectedly has 0 items instead of 1
    /opt/ts3soundboard/ts3bot: 1: /opt/ts3soundboard/ts3bot:ELF: not found
    /opt/ts3soundboard/ts3bot: 1: /opt/ts3soundboard/ts3bot: Syntax error: „&“ unexpected
    xinit: connection to X server lost

    waiting for X server to shut down

    Es wäre gut, wenn du mir da Hilfe zukommen lassen könntest.

    MfG
    Vincent

    Thomas sagt:

    Der Bot braucht ein 64bit Betriebssystem!

    mfg Thomas

    Vincent sagt:

    Vielen Dank für die schnelle Antwort, werde mich da dann mal drum kümmern.
    Die obige Anleitung ist aber selbst für mich als Linux Laien und Windows Anhänger super einfach zu verstehen!
    Dafür ein großes Danke!

    Thomas sagt:

    Danke, ich bemühe mich immer, möglichst alles abzudecken, aber die 64bit Sache könnte ich noch mit rein nehmen, wenn ich den Artikel das nächste mal überarbeite.

    Vincent sagt:

    Es wäre halt interessant zu wissen, ob man das ganze auch auf dem Raspberry Pi Model B zum laufen bekommt, da ich hier einen rumliegen habe und diesen gerne nutzen würde.
    Als Hürde sehe ich da die Prozessor Struktur aber es wäre ev. eine Möglichkeit eine andere Struktur mit Qemu zu emulieren.
    Wenn du hierzu ev. kurz Stellung beziehen könntest wäre das super 😀

    Thomas sagt:

    Ich habe damit noch keine Versuche gemacht. Ich denke aber es könnte schwierig, bis unmöglich werden. Emulation ist immer etwas Ressourcenhungrig und so Leistungsstark ist ein Pi auch wieder nicht. Als Versuch vielleicht interessant, aber ich würde nicht drauf wetten, dass es zu schaffen ist.

    mfg Thomas

    Manny sagt:

    Hallo Thomas
    ich habe ein problem der bot startet und joint auch aber der bot macht nichts das steht wenn ich den bot anklicke

    Lautsprecher/Kopfhörer deaktiviert
    Mikrofon deaktiviert

    wie kann ich das ändern

    Thomas sagt:

    Nutzt du Debian 64bit und hast du alle Abhängigkeiten installiert? (Also die beiden apt-get install Befehle)

    mfg Thomas

    Vincent sagt:

    Ok ich habs mittlerweile auf meinem Pi soweit, dass ich das ReactorOS am laufen habe, allerdings ist mir jetzt noch schleierhaft wie ich mittels Qemu einen 64 Bit Prozessor emuliere und welches Linux ich dann zu installieren hab, damit der Bot läuft.
    Und nochmals ein GROßES Danke für den tollen Support hier!

    Thomas sagt:

    Bitteschön.
    Lass uns alle wissen, ob der Bot auf dem Pi läuft 🙂

    mfg Thomas

    Manny sagt:

    ja nutze debian 64 bit und habe alle apt-get sachen eingegeben

    Thomas sagt:

    Versuche nochmal
    apt-get update
    apt-get upgrade
    Wenns dann immer noch nicht klappt, wende dich bitte über https://frie.se/ts3bot an Michael Friese, den Entwickler des Bots.

    mfg Thomas

    Manny sagt:

    oke danke werde mich mal an ihn richten

    und super Erklärungen hier

    Teammyinternet sagt:

    Der Server startet; sobald ich das ssh fenster schließe ist bot & interface down. Was kann ich tun?

    Thomas sagt:

    Das ACHTUNG unten im Artikel, sollte dein Problem lösen 🙂 Du kannst das über screen lösen.

    mfg Thomas

    Vincent sagt:

    @Manny Es wäre gut, wenn du mir ev. den Link zu dem Debian zukommen lassen könntest 😀
    Hast du den Bot auch auf einem Pi laufen?

    TeamMeinInternet sagt:

    Danke! Das ging echt schnell und ich bin noch am Lernen mit Linux 😉 – Danke für den Tipp man lernt immer wieder dazu und ts-coach.com hat mir schon sehr stark geholfen! Ich werde diese Seite gerne weiterempfehlen. Machen Sie weiter so! Spitzensache!

    Xumanta sagt:

    Öhm… Ich habe ein recht komisches Problem… und ich habe keine Ahnung was falsch sein könnte:
    Ich habe das Setup wie es hier steht auf zwei vServern aufgesetzt und auch die Dateien der Bots selber sind eigentlich komplett identisch.
    Problem nur:
    Auf einem kommt folgende Fehlermeldung:

    musikbot@vps:~/ts3soundboard$ ./ts3bot -update
    bash: ./ts3bot: No such file or directory

    JEDoch:

    musikbot@vps:~/ts3soundboard$ ls
    README.md libavcodec.so.56 libavutil.so.54 libswresample.so.1
    config.ini libavformat.so.56 libsoundbot_plugin.so ts3bot
    musikbot@vps:~/ts3soundboard$

    Und ich verstehe gerade die Welt nicht mehr :/
    Kann mir da wer bitte weiterhelfen?

    LG Xumanta

    Thomas sagt:

    Hallo,
    das ist ein 32 bit System. Der Bot ist nur für 64bit.

    mfg Thomas

    TeamMeinInternet sagt:

    Cannot open your terminal ‚/dev/pts/0‘ – please check.
    Was ist da los :C

    Thomas sagt:

    Hast du Debian, oder Ubuntu in der 64bit Version?

    mfg Thomas

    Mattis sagt:

    Bei mir startet er den Bot nicht. Es kommt immer diese Meldung :
    waiting for X server to shut down
    root@srv39866:/opt/ts3soundboard# nano config.ini
    root@srv39866:/opt/ts3soundboard# xinit /opt/ts3soundboard/ts3bot — /usr/bin/Xvfb :1 -screen 0 800x600x16 -ac

    [dix] Could not init font path element /usr/share/fonts/X11/cyrillic, removing from list!
    [dix] Could not init font path element /usr/share/fonts/X11/100dpi/:unscaled, removing from list!
    [dix] Could not init font path element /usr/share/fonts/X11/75dpi/:unscaled, removing from list!
    [dix] Could not init font path element /usr/share/fonts/X11/Type1, removing from list!
    [dix] Could not init font path element /usr/share/fonts/X11/100dpi, removing from list!
    [dix] Could not init font path element /usr/share/fonts/X11/75dpi, removing from list!
    [dix] Could not init font path element /var/lib/defoma/x-ttcidfont-conf.d/dirs/TrueType, removing from list!
    xinit: XFree86_VT property unexpectedly has 0 items instead of 1
    2015/06/04 04:55:45 The bot will not run as root-user if you don’t run it with the parameter ‚-RunningAsRootIsEvilAndIKnowThat‘
    xinit: connection to X server lost

    waiting for X server to shut down
    root@srv39866:/opt/ts3soundboard#

    Thomas sagt:

    Hallo Mattis,

    WIe es auch in der Meldung steht, versuchst du den Bot als root zu starten. Wenn du die Anleitung genau befolgt hast, solltest du mit „su bot“ und dann dem Startbefehl den Musikbot zum Laufen bekommen.

    mfg Thomas

    SkullDrago sagt:

    Hallo Thomas,
    Top Anleitung hat auch soweit alles funktioniert.
    würde aber gerne ein startscript (.sh) benutzen um den Bot zu starten und zu beenden. Welche befehle müsste ich dafür einarbeiten damit es funkrioniert.

    Thomas sagt:

    Hallo,

    Hier ein kleines Startscript. Vollständigkeit und Funktion kann ich nicht garantieren:

    #!/bin/sh

    # Startscript Musicbot

    SCREENNAME=musicbot
    USER=bot
    BOT_PATH=/opt/ts3soundboard

    case „$1“ in
    start)
    if su $USER -c „screen -ls 2>/dev/null | grep $SCREENNAME“
    then
    echo „Sinusbot is allready running.“
    else
    su $USER -c „screen -dmS $SCREENNAME xinit $BOT_PATH/ts3bot — /usr/bin/Xvfb :1 -screen 0 800x600x16 -ac“;
    echo „Sinusbot starts…“
    if su $USER -c „pgrep -u bot screen > $BOT_PATH/$SCREENNAME.pid“
    then
    echo „Sinusbot is now running. PID file written.“
    else
    echo „Sinusbot could not be started, or PID file could not be created.“
    fi
    fi
    ;;
    stop)
    su $USER -c „screen -S $SCREENNAME -p 0 -X stuff ^C“
    echo „Sinusbot stopped.“
    su $USER -c „rm $BOT_PATH/$SCREENNAME.pid“
    ;;
    status)
    if su $USER -c „screen -ls |grep $SCREENNAME“
    then
    echo „Sinusbot is running.“
    else
    echo „Sinusbot is not running.“
    fi
    ;;
    *)
    echo „Commands: ${0} {start|stop|status}“
    exit 2
    esac
    exit 0

    mfg Thomas

    SkullDrago sagt:

    Edit: ich bekomme wenn ich eine Instanz starten will im putty nur folgende Meldung:
    2015/06/04 12:52:48 9f20c037 6257bb70 INFO Starting instance ts3server://skullsgameserver.de?port=9987&nickname=TS3%20Musikbot&password=xxxxxx&channel=xy&channelpassword=
    2015/06/04 12:52:48 9f20c037 6257bb70 INFO TSClient quit.

    Serverpasswort habe ich mit xxx ersetzt

    Thomas sagt:

    Hallo,

    Das bedeutet, dass der Musikbot nicht auf den Server kommt. Das kann an einer zu hohen Sicherheitsstufe, falschen Daten, einem Passwort, einem zu langen Nick, oder irgendwelchen Netzwerkproblemen zwischen dem Musikbot und dem Teamspeak Server liegen.

    mfg Thomas

    SkullDrago sagt:

    So habe es jetzt hinbekommen es fehlten die qt libraries zu intallieren mit apt-get install libx11-xcb1
    Er connected jetzt schon einmal aber leider ist er gemutet obwohl er in der serveradmin Gruppe ist

    Thomas sagt:

    Hallo,

    Das liegt wahrscheinlich an einem Berechtigungsproblem. Gehören alle Dateien dem Musikbot User und startest du den Bot auch als Bot User?
    Sonst kannst du mit „chown bot:bot -R /opt/ts3soundboard“ als root ausgeführt, den Dateieigentümer wieder richtig setzen und dann den Bot als Bot (erst „su bot“) wieder starten.

    mfg Thomas

    SkullDrago sagt:

    ich hatte das tolle glibcxx 3.4.15 problem aber jetzt geht es.

    Habe aber denoch das Problem das screen nicht funktioniert und ich sehr gern ein sh script mit start restart und stop erstellen würde

    Thomas sagt:

    Ein Script hab ich schon als Kommentar eingefügt.

    SkullDrago sagt:

    ist das normal, dass ich nur 2 instanzen erstellen kann?

    Krassus sagt:

    Hi,

    ich hab ein kleines Problem. Der Musik-Bot verbindet sich zwar auf meinen eigenen TS, aber wenn ich ihn auf den TS eines Freundes schicken will, sagt er zwar, dass er sich verbindet, er kommt dort aber nie an. In den Logs steht auch nichts drin (Log-Level 100)

    Liebe Grüße

    Krassus (Kevin)

    Thomas sagt:

    Sicherheitsstufe, falsche Daten, Passwort, IP SPerre, zu langer Nickname, …

    mfg Thomas

    Krassus sagt:

    Hallo,

    vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Wie könnte ich denn über die Konsole die Sicherheitsstufe erhöhen?
    Der Bot kann auch auf keinen anderen Server verbinden, außer auf meine.

    Viele Grüße

    Krassus (Kevin)

    Thomas sagt:

    Die Sicherheitsstufe des Servers kannst du unter „virtuellen Server editieren“ auf 8 stellen.
    Um eine höhere für den Musikbot nutzen zu können, musst du diese lokal auf deinem PC erhöhen und dann die ID hochladen.

    Wenn er sich nicht verbinden kann, musst du prüfen, ob der Server überhaupt eine Verbindung zum TS Server hat. Es kann die gleichen Gründe haben, warum du auch mit deinem TS nicht auf einen Server könntest. Die möglichen Gründe findest du in den Kommentaren schon mehrmals.

    mfg Thomas

    SkullDrago sagt:

    Jetzt bleibt mir nach wie vor immernoch ein Problem, da screnn mich mit einer Fehlermeldung beglückt und ich meinen server auch teamspeak über mein webmin steuere würde ich gerne ein sh script erstellen können. Wie wären die Befehle, die man ausführen könnte damit die session in einer .pid gespeichert wird und man diese auch neustarten und auc stoppen kann? Komme da leider nicht wirklich weiter selbst wenn ich meine anderen scripte zu rate ziehe. Mein Problem ist leider der xinit befehl und das speichern in der pid so dass die session auch nach schließen des terminals aktiv bleibt.

    Thomas sagt:

    Hallo,

    Wie schon beschrieben, findest du bereits ein Script in den Kommentaren: https://www.ts-coach.com/blog/teamspeak-musik-bot-auf-linux-installieren/#comment-813

    mfg Thomas

    SkullDrago sagt:

    danke dir habe es grade mal ausprobiert.
    Es funktioniert leider nicht .
    Bekomme folgende ausgabe:
    ./musikbot.sh start ..

    ./musikbot.sh: 39: ./musikbot.sh: status}”: not found
    stop: missing job name
    Try `stop –help‘ for more information.

    Thomas sagt:

    Wie gesagt. Das Script ist ohne Garantie. Hast du die Daten oben richtig eingegeben? Stimmen die Berechtigungen?

    mfg Thomas

    SkullDrago sagt:

    ich brauchte die daten oben nicht ändern da die genau richtig waren

    berichtigungen liegen bei bot und die scriptdatei ist ausführbar gemacht

    obwohl ich das script mit ./musikbot.sh start aufrufe will er in die stop was machen das macht mich stutzig.

    SkullDrago sagt:

    habe das Script mal durchgeguckt an einigen stellen fehlten „“ aber nun bekomme ich folgende Meldung

    Ausgabe von cd /opt/ ; ./musikbot.sh start ..

    su: invalid option — ‚d‘
    Usage: su [options] [LOGIN]

    Options:
    -c, –command COMMAND pass COMMAND to the invoked shell
    -h, –help display this help message and exit
    -, -l, –login make the shell a login shell
    -m, -p,
    –preserve-environment do not reset environment variables, and
    keep the same shell
    -s, –shell SHELL use SHELL instead of the default in passwd

    “Sinusbot starts…”
    su: invalid option — ‚u‘
    Usage: su [options] [LOGIN]

    Options:
    -c, –command COMMAND pass COMMAND to the invoked shell
    -h, –help display this help message and exit
    -, -l, –login make the shell a login shell
    -m, -p,
    –preserve-environment do not reset environment variables, and
    keep the same shell
    -s, –shell SHELL use SHELL instead of the default in passwd

    “Sinusbot could not be started, or PID file could not be created.”

    SkullDrago sagt:

    sry war mein fehler beim kopieren aus dem blog wurden alle “ zu anderen zeichen. Jetzt läuft das script zwar durch, aber leider startet das programm nicht

    Thomas sagt:

    Hast du das Script richtig configuriert und führst du es als root aus?

    mfg Thomas

    SkullDrago sagt:

    Habe jetzt einige versuche unternommen.
    Er startet aus dem bash script keinen screen.
    könnte man das nicht irgendwie auch ohne screen bewerkstelligen?

    Titus sagt:

    Bei mir ist beim Bot die Kopfhörer und Mikrofon deaktiviert warum??

    Thomas sagt:

    Das ist bestimmt ein Rechteproblem. Wenn du mit Rechten noch nicht viel Erfahrung hast, lösche bitte den Bot nochmal vom Server und installiere ihn ganz genau nach der Anleitung. Stelle auch sicher, dass keine Anderen ienste installiert sind, die Probleme machen könnten.

    mfg Thomas

    Krassus sagt:

    Hallo,

    ich hab jetzt alle Kommentare ausprobiert, die meinem Problem ähneln. Es funktioniert weiterhin nicht. Der Bot kommt auf gar keinen externen Server. Komischer weise kann ich über meinen Server eine telnet (TS-Query) Verbindung zu den externen Servern aufbauen. Nur der TS-Client will nicht. Ich hab auch schon alle Regeln aus der Firewall entfernt, nix. Dann hab ich es mal mit einem Hostname anstelle der IP probiert. Den Hostnamen kann er prima auflösen, nur Verbinden will er wieder nicht. Auch Google konnte mir bis jetzt nicht helfen.

    Hast du eine Ahnung, woran es liegen könnte?

    Viele Grüße

    Krassus(Kevin)

    Thomas sagt:

    Ich kann mir das gerne mal direkt per Teamviewer ansehen. Ist bestimmt nur eine Kleinigkeit. Schreib mir ein Ticket, wann du Zeit hast.

    mfg Thomas

    Dari sagt:

    Bei mir kommt ein SSL Fehler 🙁

    Thomas sagt:

    Hallo,

    Versuch mal „update-ca-certificates“ als root.

    mfg Thomas

    SkullDrago sagt:

    Hallo Thomas,
    also ich habe mit dem script noch etwas rum experimentiert. es scheint so als könnte man das screen nur innerhalb eines terminals benutzen somit scheidet es für webmin aus. Gibt es da ne andere Möglichkeit oder ne alternative zu screen?

    Thomas sagt:

    Hallo Drago,

    Du solltest es mit dem Startscript in einem der Kommentare hinbekommen, den Musikbot über Webmin zu starten. Genaueren Support zu Webmin kann ich dir leider nicht geben, weil ich das selbst nicht verwende.

    mfg Thomas

    Steven sagt:

    Wieso kann ich mit dem Bot den ich auf meinem Server insalliert habe nur 2 instanzen starten?

    Thomas sagt:

    Das ist das Limit für die private Lizenz.

    mfg Thomas

    SkullDrago sagt:

    Wenn du das Script aus deinem Kommentar meinst, das klappt leider nicht. Es läuft zwar durch ohne fehlermeldung. Aber es öffnet kein screen und auch den bot nicht.

    Thomas sagt:

    Führst du es als root aus und hast du es richtig angepasst? Ich hab’s eben nochmal auf Debian getestet und da klappt es.

    mfg Thomas

    SkullDrago sagt:

    Das Problem ist der Startbefehl. Der funktioniert nicht einmal im putty.

    Thomas sagt:

    Dann musst du das Script zuerst in Gang setzen, bevor du mit Webmin weitermachst.

    mfg Thomas

    SkullDrago sagt:

    mein problem ist dass ich auch leider nicht wirklich viele informationen zu dem xinit finde. wie man das zum beispiel zusammen mit screen machen kann, denn ein && dazwischen geht leider auch nicht. und mit nem screen aufmachen über -dmS der ja dann detached ist und anschleißen über -S screenname -X xinit… dann ausführen klappt leider auch nicht, da in dem Falle -S die genaue id braucht also nicht test sondern 1234.test leider ändert sich die id immer wieder.

    Jens sagt:

    Erstmal top Anleitung zu dem Thema
    ich hab ein problem das ich ab und zu mikrolaggs habe und manchmal etwas stärkere eine idee woher das kommt ?

    Überlastung des cpu / RAM ist ausgeschlossen und internet eher auch

    Vielen dank schonmal

    Thomas sagt:

    Das ist relativ sicher die Verbindung. Entweder vom Radiostream zum Musikbot-Server (wenn du Radio nutzt), oder vom Musikbot Server zum TS. Check mal den Paketverlust für den Musikbot User. Wenn der nicht 0% ist einfach mal beim Anbieter nachfragen. Günstige vServer haben oft eine überlastete Anbindung.

    mfg Thomas

    Scarat sagt:

    Moin!
    Ich habe meinen TS woanders gespeichert. Den Pfad habe ich abgeändert in der config.ini
    Jedoch beim installieren des Plugins, sagt er mir:
    „cp: cannot stat `plugin/libsoundbot_plugin.so‘: No such file or directory“
    Kann mir einer helfen?

    Thomas sagt:

    Du musst das plugin einfach nur finden und ins TS Verzeichnis in den Ordner plugins kopieren. Das plugin ist je nach Version entweder direkt in der tar Datei, oder im ordner plugin.
    Vielleicht ist es einfacher, das mit winscp zu machen.

    mfg Thomas

    Scarat sagt:

    Ja ok 😀 Danke. Hat funktioniert..jetzt meckert er beim starten rum.
    „Cannot establish any listening sockets – Make sure an X server isn’t already running“
    Ich verstehe dies nicht ganz…es läuft nur der TS3…

    Thomas sagt:

    Mach mal „ps auxf“ dann solltest du sehen, was alles läuft. Ich tippe darauf, dass der Musikbot schon läuft und du ihn ein 2tes mal starten möchtest. Ist aber nur geraten.

    mfg Thomas

    ElektroHerd sagt:

    Moin,
    bei mir kommt die Fehlermeldung wenn ich versuche YouTube Videos Herunterzuladen.

    error youtube-dl not available

    wäre nett wenn mir jemand Helfen könnte danke 🙂

    mfg ElektroHerd

    Thomas sagt:

    Hallo ElektroHerd,

    Du musst youtube-dl installieren und dann den Pfad in der config des Musikbots eintragen.

    mfg Thomas

    oediv sagt:

    cubie@NAS:/opt/ts3soundboard$ ./ts3bot -update
    bash: ./ts3bot: cannot execute binary file
    cubie@NAS:/opt/ts3soundboard$ xinit /opt/ts3soundboard/ts3bot — /usr/bin/Xvfb :1 -screen 0 800x600x16 -ac

    xinit: XFree86_VT property unexpectedly has 0 items instead of 1
    /opt/ts3soundboard/ts3bot: 1: /opt/ts3soundboard/ts3bot:ELF: not found
    /opt/ts3soundboard/ts3bot: 2: /opt/ts3soundboard/ts3bot: Syntax error: „)“ unexpected
    xinit: connection to X server lost

    waiting for X server to shut down

    iwie klappt genau der letzte schritt nicht mehr … alles andere davor ging ohne probleme

    Thomas sagt:

    Du hast kein 64-bit System. Es wird nur 64-bit unterstützt.

    mfg Thomas

    DrZockerHD sagt:

    2015/06/22 00:12:16 f771fb4e ffd849b8 WARN Could not request shutdown
    2015/06/22 00:12:16 f771fb4e ffd849b8 INFO KILL [admin] FAILED

    Was Könnte das pro sein mit der
    Bitte um hilfe

    MFg DrZockerHD

    Thomas sagt:

    Alles mögliche, mit der Bitte um eine genauere Beschreibung 🙂

    DrZockerHD sagt:

    http://www.directupload.net/file/d/4026/p2p8zmsc_png.htm%5D%5BIMG%5Dhttp://fs2.directupload.net/images/150622/temp/p2p8zmsc.png

    Jetzt ist er zwar drauf aber gemutet ?
    was kann das sein noch ?

    MFg

    Thomas sagt:

    Hallo,

    wahrscheinlich ein Rechteproblem. Alle Dateien des Musikbots müssen dem Musikbot User gehören und du musst den Musikbot als dieser User ausführen.

    DrZockerHD sagt:

    Ich habe nun Alles auf dem bot user geschrieben
    Und starte auch mit dem user bot
    aber ich habe immer noch das pro wen er drauf ist das
    er gemutet ist .
    was Könnte das noch sein

    mit x86 habe ich es auch schon getestet aber da kommt er nicht mal drauf

    Mfg

    Thomas sagt:

    Hallo DrZockerHD,

    Beschreib dein Problem bitte einfach mal auf https://forum.sinusbot.com/
    Am besten mit dem Screenshot. Michael sollte dir dann helfen können.

    mfg Thomas

    Hellfighter sagt:

    Es hat alles bei mir geklappt. Nur mir stellt sich die Frage wo die Hochgeladene Musik auf dem Rootserver gespeichert wird. Wo könnte die Musik gespeichert sein?

    MFG
    Hellfighter

    Thomas sagt:

    Unter /data/store/[botid]/[dateiid]

    Die Dateien haben allerdings ihre ID als namen und sind so unpraktisch zu bearbeiten. Wenn du hier etwas änderst, oder löschst, kannst du den Bot schnell zerstören, weil die DB nicht mehr mit den Files übereinstimmt.

    mfg Thomas

    Hellfighter sagt:

    Ah ok Vielen dank für die Antwort

    MFG
    Hellfighter

    max sagt:

    Ich habe alle abhängigkeiten installiert.
    Debian 6 64 bit
    der bot verbindet zum server hat jedoch
    Lautsprecher/Kopfhörer deaktiviert
    Mikrofon deaktiviert

    wie kann man das fixxen?

    Thomas sagt:

    Fragen zum Musikbot bitte im Forum unter forum.sinusbot.com stellen. Mehr fehlt die Zeit den Support dafür zu übernehmen.

    Sorry, mfg Thomas

    Christian sagt:

    Wenn ich „./ts3bot -update“ eingebe steht in der Console, dass die Datei nicht ausgeführt werden kann. Warum?

    Thomas sagt:

    Der Befehl ist „./ts3bot –update“ und du musst im Verzeichnis des Musikbots sein.

    mfg Thomas

    Hallo,
    Wenn ich den bot starten möchte steht dort nur:

    bot@vmd8009:/opt/ts3soundboard$ ./ts3bot -update
    bash: ./ts3bot: cannot execute binary file

    bitte um hilfe.

    LG

    Adem Günes sagt:

    Hallo

    meine seite lädt nicht. Da kommt immer SSL Verbindungsfehler.

    ich hoffe ihr könnt mir dabei helfen.

    Thomas sagt:

    Rufe das Musikbot WI ohne https:// auf. Einfach das s in der URL entfernen.

    mfg Thomas

    Alex sagt:

    Hey, habe alles installiert schein auch zu funktionieren. Aber der Bot taucht im Ts nicht auf.

    http://prntscr.com/7mpz1q
    Wäre supper wenn du mir helfen könntest.

    Thomas sagt:

    Hallo Alex,

    Sicherheitsstufe > 8, TS nicht erreichbar, Passwort, Firewall, ….
    https://frie.se/soundblog/pages/faq/

    mfg Thomas

    Alex sagt:

    Also Ts ist online. Passwort ist keins vorhanden. Wie kann ich die sicherheitsstufe erhöhen und Firewall das läuft alles auf linux.

    xinit: Connection refused (errno 111): unable to connect to X server
    xinit: No such process (errno 3): Server error.
    [tsbot@v82559 ts3soundboard]$ xinit /opt/ts3soundboard/ts3bot — /usr/bin/Xvfb :1 -screen 0 800x600x16 -ac

    xinit: No such file or directory (errno 2): no server „/usr/bin/Xvfb“ in PATH

    Use the — option, or make sure that /usr/bin is in your path and
    that „/usr/bin/Xvfb“ is a program or a link to the right type of server
    for your display. Possible server names include:

    Xorg Common X server for most displays
    Xvfb Virtual frame buffer
    Xfake kdrive-based virtual frame buffer
    Xnest X server nested in a window on another X server
    Xephyr kdrive-based nested X server

    giving up.
    xinit: Connection refused (errno 111): unable to connect to X server
    xinit: No such process (errno 3): Server error.

    Dies kommt bei mir als Meldung. Habe alles nach deiner Anleitung gemacht. ;/ bitte um schnelle hilfe. Thx

    Thomas sagt:

    Hallo,

    Bitte such nach der Meldung im Forum: http://forum.sinusbot.com Es gibt das Problem bereits inkl. Infos.

    mfg Thomas

    Hättest du lust mir zu helfen da ich in dem von dir genannten Forum nichts zu dem Thema gefunden. Du würdest mich auf dem ts anfinden ip: deathfiregaming.de
    MFG
    DFG Feederino

    Alex sagt:

    Hallo, ich habe den bot zum laufen gebracht. Allerdings gibt es immernoch einen TS Server wo ich nicht connecten kann. Wodran könnte es liegen? Port ist korrekt sicherheitsstufe passt. Ich habe keine idee. Das einzige was anders ist das Server Logo ist ein gif. Können sie mir weiterhelfen.

    Thomas sagt:

    Mit dem gif wird es nicht zusammenhängen, denke ich.

    Bitte stelle deine Frage im Forum unter forum.sinusbot.com

    mfg Thomas

    Rapbi sagt:

    Hallo,

    ich habe ein Problem mit screen.. wenn ich den Musikbot im screem gestartet habe läuft er ganz normal. Wenn ich nun mit strg „a“ und „d“ aus dem screen gehen will geht das nicht und es steht dann nur ^A in Putty und mehr nicht. was kann ich dann machen.

    Mfg Raphi

    Thomas sagt:

    Machst du das hintereinander? Also Strg + A, loslassen, dann Strg + D

    mfg Thomas

    Rapbi sagt:

    Nein ich halte Strg gedrückt drücke dann erst A und dann D (Halte die ganze zeit Strg gedrückt)

    Thomas sagt:

    Läuft auch sicher eine screen Session (mit ps auxf kannst du das testen, da sollte es eine Zeile mit screen geben)?

    mfg Thomas

    Dodo sagt:

    Hey,
    ich habe das Problem wenn ich den TS-Musikbot starten will kommt immer die Fehlermeldung:
    2015/07/12 07:38:10 b1135050 afd04296 INFO Starting instance ts3server://31.214.240.86?port=9987&nickname=TS3SB-Demobot&password=&channel=&channelpassword=
    2015/07/12 07:38:11 b1135050 afd04296 INFO TSClient quit.

    Ich hab schon herausgefunden das es an dem Problem liegt das er die Datei libQt5Core.so.5 nicht öffnen oder finden kann.. obwohl sie im TS-Client Ordner ist… kann mir irgendjemand helfen..

    Der Bot möchte einfach nicht auf den Ts3 Server connecten, im Webinterface der Instanz-Log:

    2015-07-16T15:14:47+02:00 BOT-CONFIG [admin] HOST CHAN CHANPW ANNOUNCE ANNOUNCESTR DUCKING DUCKINGVOLUME STICKY TTSLOCALE CHATIGNSRV CHATIGNPRIV CHATIGNCHAN CC OK
    2015-07-16T15:14:52+02:00 Could not delete from Profilesno such table: Profiles
    2015-07-16T15:14:52+02:00 Could not insert into Profiles-Tableno such table: Profiles
    2015-07-16T15:14:52+02:00 Could not delete from Profilesno such table: Profiles
    2015-07-16T15:14:52+02:00 Could not insert into Profiles-Tableno such table: Profiles
    2015-07-16T15:14:52+02:00 Could not delete from Profilesno such table: Profiles
    2015-07-16T15:14:52+02:00 Could not insert into Profiles-Tableno such table: Profiles
    2015-07-16T15:14:52+02:00 Could not delete from Profilesno such table: Profiles
    2015-07-16T15:14:52+02:00 Could not insert into Profiles-Tableno such table: Profiles
    2015-07-16T15:14:52+02:00 Could not delete from Profilesno such table: Profiles
    2015-07-16T15:14:52+02:00 Could not insert into Profiles-Tableno such table: Profiles
    2015-07-16T15:14:52+02:00 Starting instance ts3server://5.9.100.45?port=9987&nickname=TS3SB-Demobot&password=&channel=&channelpassword=

    Thomas sagt:

    Das bedeutet dass der Client nicht auf den Server kann. Die Gründe dafür stehen schon mehrfach in den Kommentaren. Hier nochmal ein paar Ideen dazu:
    Sicherheitsstufe des Servers ist höher als 8, Server ist nicht erreichbar, Server hat ein Passwort, Server hat eine Firewall, Musikbot Server hat eine Firewall, IP/Port falsch, Nickname zu lang, Nickname hat unzulässige Zeichen, ….

    mfg Thomas

    Robert sagt:

    Ich habe vor ein paar Tagen einfach den Server neu gestartet und seit dem connectet der Bot einfach nicht. Ich habe danach einfach mal alles neu aufgesetzt. Bekomme beim Installieren die Meldung „./TeamSpeak3-Client-linux_amd64-3.0.16.run: line 269: less: command not found
    “ Kann danach iwie weiter machen und auf das Interface zugreifen. Wenn ich den Bot dann an machen geht er einfach nicht auf den Server. Was kann ich machen?

    Thomas sagt:

    Hallo,

    Du hast den Teamspeak Client nicht installiert, darum kann ihn der Bot auch nicht nutzen.
    Versuch „apt-get install less“ als root und dann nochmal ab dem „./TeamS…“ Befehl zur Installieren des Clients.

    mfg THomas

    Jan sagt:

    Hey,

    welche Ports nutzt der Bot auf dem Root Server? Ich blocke via iptables komplett alles.

    Liebe Grüße

    Thomas sagt:

    Hallo Jan,

    Ich sehe zwar keinen Sinn darin, serverseitig Ports zu blocken, die nicht offen sind, aber das ist ja deine Sache 🙂
    Der Client nutzt unterschiedliche Ports im hohen Bereich. Der Webserver läuft auf 8087.

    Mfg Thomas

    Jonas sagt:

    Ich habe folgenden Fehlercode beim starten des Bots:
    „2015/07/24 13:38:57 b9de21c6 WARN Could not save bot configuration
    Error: Could not create directory /opt/ts3soundboard/data/ts3/b9de21c6-df6d-4cf3-a1d8-ab49cb842ff8; mkdir /opt/ts3soundboard/data/ts3/b9de21c6-df6d-4cf3-a1d8-ab49cb842ff8: permission denied
    xinit: connection to X server lost

    waiting for X server to shut down“

    Wenn ich den Befehl mit sudo ausführe, soll ich den Parameter „-RunningAsRootIsEvliAndIKnowThat“ anhängen. Diesen Parameter kennt er allerdings nicht :/

    Thomas sagt:

    Wsl. hast du den Bot mal als root ausgeführt. Er sollte immer als User bot ausgeführt werden.

    Setze den Dateieigentümer mit dem Befehl:
    chown bot:bot -R /opt/ts3soundboard
    als root. Dann sollten die Schreibrechte für das Verzeichnis wieder stimmen.

    mfg Thomas

    Jonas sagt:

    Vielen Dank für die schnelle Hilfe.
    Damit besteht der Fehler leider weiterhin 🙁

    -Jonas

    Thomas sagt:

    Die Meldung bedeutet, dass der User, der den Musikbot ausführt das angegebene Verzeichnis nicht erstellen darf. Welche Rechte genau falsch eingestellt sind, ist ohne weitere Infos schwer zu sagen.
    Mach mal:
    ls -al /opt/ts3soundboard/data/ts3/

    Jonas sagt:

    „bot@IntelNUC:/home/nuc$ ls -al /opt/ts3soundboard/data/ts3/
    insgesamt 8
    drwxr-xr-x 2 teamspeak3 teamspeak3 4096 Jun 2 17:16 .
    drwxr-xr-x 7 teamspeak3 teamspeak3 4096 Jun 2 17:16 ..“

    Thomas sagt:

    OK, dann hat der user teamspeak3 die entsprechenden Rechte. Startest du den Bot als user teamspeak3, oder, wie in der Anleitung als bot?

    mfg Thomas

    Jonas sagt:

    Ich habe beides versucht, es gabe aber bei beiden Accounts die selbe Fehlermeldung :/

    mfg Jonas

    Theo sagt:

    Ich habe das Passwort vom Admin Zugang vergessen. Wie kann ich es zurücksetzen ?

    Thomas sagt:

    Schwierig. Am besten installierst du einfach neu.

    Fizz sagt:

    Erst einmal vielen Dank für die gute Anleitung!
    Ich habe dennoch das Problem, dass der Bot komplett gemuted auf den Server joint. Ich habe alles genauso gemacht wie in der Anleitung beschrieben, und auch mehrmals den Prozess wiederholt, aber es bleibt dabei. An den Rechten im TS kann es eigentlich nicht liegen, da ich dem Bot Admin Rechte gegeben habe.

    Thomas sagt:

    Welche Linux Distribution/Version verwendest du denn?

    wenn man den bot in einer Screen Session startet (screen -dmS Musikbot xinit /opt/ts3soundboard/ts3bot — /usr/bin/Xvfb :1 -screen 0 800x600x16 -ac) Startet der Teamspeak Client nicht sauber. Die Lösung ist das ganze im Hintergrund zu starten und die Ausgabe auf /dev/null umzuleiten:

    xinit /opt/ts3soundboard/ts3bot — /usr/bin/Xvfb :1 -screen 0 800x600x16 -ac >/dev/null &

    Dann klapps auch mit dem Musikhören.

    Überprüfe mal deine Rechte auf dem Server.

    Lars Haller sagt:

    Hallo, ich habe eine Frage, wie schaffe ich es, dass ich YouTube Videos Abspielen kann?
    Ja , ich brauche dazu youtube-dl, das habe ich bereits installiert aber wenn ich !yt eingebe wird versucht über das Webinterface das Video herunterzuladen ,dort steht aber „error,youtube-dl not aviaiable ?! Was mache ich Falsch danke für die hilfe ?

    PS: Bei den Paketen oben, die man für den MB benötigt fehlt „nano“ zum lesen der .ini datei.

    PSS: Was ich immer noch nicht verstanden habe wie ich mit „screen“ das immer im Hintergrund laufen lassen kann ?!

    (:

    Thomas sagt:

    Hallo, du musst auch den Pfad in die Config eingeben und dann den Musikbot neu starten.
    Wie das mit Screen klappt, findest du hier: https://www.ts-coach.com/blog/screen-linux-programme-im-hintergrund/

    mfg Thomas

    Lars Haller sagt:

    in die .ini config ?

    Lars Haller sagt:

    Habe ich versucht, klappt leider immer noch nicht gleiche fehlermeldng habe auch den ganzen server neu gestartet und es mit der anleitung von sinusbot versucht.

    Ps wie ändere ich bei sinusbot mein passwort

    Thomas sagt:

    Es sind schon so viele Fragen von dir in den Kommentaren durcheinander. Bitte öffne einen Beitrag im Sinusbot Forum, damit deine Fragen ordentlich beantwortet werden können.

    mfg Thomas

    Lars Haller sagt:

    hallo, bei mir kommt diese meldung ich kann den bot nicht umbenennen ?!

    2015/08/16 11:59:46 35048874 620c1cd7 INFO BOT-CONFIG [admin] CHAN CHANPW ANNOUNCE ANNOUNCESTR DUCKING DUCKINGVOLUME STICKY TTSLOCALE CHATIGNSRV CHATIGNPRIV CHATIGNCHAN CC OK

    Thomas sagt:

    DIese Meldung kommt, wenn du die Boteinstellungen speicherst. Willst du den Nick, oder den Botnamen ändern?

    mfg Thomas

    Lars Haller sagt:

    Ja den Namen und einstellen dass er server Chat für Commands ignoriert. Ich Ksabi aber auch nicht die 2. Instanz Connecten lassen ?!

    Thomas sagt:

    Wie gesagt, dass wird hier in den Kommentaren zu schwierig. Bitte schreibe ins Forum unter forum.sinusbot.com

    mfg Thomas

    Rene schneider sagt:

    Ich habe einen CenTos da sind die Befehle ganz anderst Funktioniert das überhaupt bei Centos

    Thomas sagt:

    Es ist nicht getestet. Du kannst es versuchen, aber Unterstützung kann ich dir dazu leider nicht geben.

    mfg Thomas

    Ermal sagt:

    Ich habe einen Server hier auf TS-Coach gemietet läuft auch alles sehr gut! Als frage für den Bot hier, kann ich denn so auch auf den server mit putty und so draufinstallieren ich hab ja keinen schimmer von den login daten!?!?!?!

    Thomas sagt:

    Hallo Ermal,

    Wenn ich deine Frage richtig verstehe, willst du zum Teamspeak Server einen Bot (Admin, oder Musik?). Du kannst beides dazubuchen, bzw. bestellen. Bei Fragen zur Bestellung, schreib bitte ein Ticket. Installieren musst du selbst nichts, das geht alles automatisch.

    mfg Thomas

    Tjerk sagt:

    Hallo Leute vielen Dank an Thomas für diese tolle Anleitung 🙂

    Hier ist meine abgeänderte start Datei 🙂

    wer möchte kann diese nach /etc/init.d/tsmusik verschieben und chmod +x tsmusik die Datei ausführbar machen 🙂

    und dann mit service tsmusik starten oder stoppen 🙂

    #! /bin/bash

    ##################################################################################
    # #
    # Usage: ./launch.sh {start|stop|status|restart|console} #
    # – start: start the bot #
    # – stop: stop the bot #
    # – status: display the status of the bot (down or up) #
    # – restart: restart the bot #
    # – console: display the bot console #
    # To exit the console without stopping the server, press CTRL + A then D. #
    # #
    ##################################################################################

    SCREEN_NAME=“sinusbot“
    USER=“bot“
    DIR_ROOT=“/opt/ts3soundboard/“
    BOT_RUNCMD=“xinit ./ts3bot — /usr/bin/Xvfb :1 -screen 0 800x600x16 -ac“

    # No edits necessary beyond this line
    PATH=/bin:/usr/bin:/sbin:/usr/sbin
    if [ ! -x `which awk` ]; then echo „ERROR: You need awk for this script (try apt-get install awk)“; exit 1; fi
    if [ ! -x `which screen` ]; then echo „ERROR: You need screen for this script (try apt-get install screen)“; exit 1; fi

    function start {
    if [ ! -d $DIR_ROOT ]; then echo „ERROR: $DIR_ROOT is not a directory“; exit 1; fi
    if status; then echo „$SCREEN_NAME is already running“; exit 1; fi

    # Start bot
    if [ `whoami` = root ]
    then
    su – $USER -c „cd $DIR_ROOT ; screen -AmdS $SCREEN_NAME $BOT_RUNCMD“
    else
    cd $DIR_ROOT
    screen -AmdS $SCREEN_NAME $BOT_RUNCMD
    fi
    }

    function stop {
    if ! status; then echo „$SCREEN_NAME could not be found. Probably not running.“; exit 1; fi

    if [ `whoami` = root ]
    then
    su – $USER -c „killall ts3bot -u $USER“
    else
    killall ts3bot -u $USER
    fi
    }

    function status {
    if [ `whoami` = root ]
    then
    su – $USER -c „screen -ls“ | grep [.]$SCREEN_NAME[[:space:]] > /dev/null
    else
    screen -ls | grep [.]$SCREEN_NAME[[:space:]] > /dev/null
    fi
    }

    function console {
    if ! status; then echo „$SCREEN_NAME could not be found. Probably not running.“; exit 1; fi

    if [ `whoami` = root ]
    then
    tmp=$(su – $USER -c „screen -ls“ | awk -F . „/\.$SCREEN_NAME\t/ {print $1}“ | awk ‚{print $1}‘)
    su – $USER -c „screen -r $tmp“
    else
    screen -r $(screen -ls | awk -F . „/\.$SCREEN_NAME\t/ {print $1}“ | awk ‚{print $1}‘)
    fi
    }

    function usage {
    echo „Usage: $0 {start|stop|status|restart|console}“
    echo „On console, press CTRL+A then D to stop the screen without stopping the server.“
    }

    case „$1“ in

    start)
    echo „Starting $SCREEN_NAME…“
    start
    sleep 5
    echo „$SCREEN_NAME started successfully“
    ;;

    stop)
    echo „Stopping $SCREEN_NAME…“
    stop
    sleep 5
    echo „$SCREEN_NAME stopped successfully“
    ;;

    restart)
    echo „Restarting $SCREEN_NAME…“
    status && stop
    sleep 10
    start
    sleep 5
    echo „$SCREEN_NAME restarted successfully“
    ;;

    status)
    if status
    then echo „$SCREEN_NAME is UP“
    else echo „$SCREEN_NAME is DOWN“
    fi
    ;;

    console)
    echo „Open console on $SCREEN_NAME…“
    console
    ;;

    *)
    usage
    exit 1
    ;;

    esac

    exit 0

    Quelle: https://forum.sinusbot.com/threads/startscript-direkt-mitliefern.20/#post-107

    Sebastian sagt:

    Hallo Erstmal,

    ich habe versucht das System auf CentOS 6 zum laufen zu bekommen, beim starten des Bots kommt dann folgender Fehler:

    2015/09/13 00:11:05 4a274fe1 4198225c INFO Starting instance ts3server://127.0.0.1?port=9992&nickname=TS3SB-Demobot&password=&channel=&channelpassword=
    QXcbConnection: Could not connect to display :0.0
    2015/09/13 00:11:05 4a274fe1 4198225c INFO TSClient quit.

    Thomas sagt:

    Ubuntu und Debian ist getestet. Nutze eins der Systeme, oder setz dich mit dem Entwickler in Verbindung: forum.sinusbot.com

    mfg Thomas

    n1 sagt:

    Kleiner Verbesserungsvorschlag:

    adduser –disabled-login bot

    damit spart man sich unnötigerweise ein Passwort festlegen zu müssen und die damit einhergehenden Risiken

    Thomas sagt:

    Hallo,

    Da hast du recht. Danke für den Tipp, ich werde das in die Anleitung mit aufnehmen.

    mfg Thomas

    Wolf sagt:

    Ich habe alles wie im Tutorial beschrieben befolgt, bis auf die Verwendung eines neuern TS3 Clienten, jedoch kann ich nicht auf der Webinterface zugreifen, ich habe die letzen beiden Commands die sie in ihrem Videotutorial hatten einfach nicht, der letzte Befehl der kam war: „2015/09/16 11:41:52 Imported radio stations
    “ und danach passierte nichts mehr.

    Thomas sagt:

    Das müsste bedeuten, dass alles läuft. Welche Adresse gibst du denn im Browser ein? Hat der Server evtl. eine Firewall und sperrt Port 8087?

    mfg Thomas

    MrDelektie sagt:

    Leider bekomme ich die Meldung: E: Unable to locate package cur1, was soll ich jetzt tun? Danke im Vorraus!

    Thomas sagt:

    apt-get update
    apt-get install curl

    Dann sollte es klappen.

    mfg Thomas

    MrDelektie sagt:

    Danke soweit habe ich es nach 1000 versuchen auch wieder geschafft. Aber jetzt habe ich alles befolgt und beim Start Befehl kommt: unable to run Server „/usr/bin/Xvfb“
    Und jetzt?

    Thomas sagt:

    Evtl. läuft schon ein xserver. DU kannst versuchen, den zu finden und zu beenden, oder am einfachsten den vserver mal neu starten, dann sollte alles wieder aus sein.

    mfg Thomas

    Sebastian sagt:

    Hey,
    seid 3 Tagen hört der Bot bei mir immer nach ca. 2 Stunden auf den Radio ab zu spielen und im log steht auch kein Fehler!

    Thomas sagt:

    Hallo,

    Sowas kann vorkommen, wenn die Stream-Verfügbarkeit des Radiosenders nicht gut ist. Vielleicht ist die Verbindung zwischen Musikbot und Radio-Server nicht mehr optimal.

    Versuch, ob das Problem auch mit anderen Radiosendern auftritt. So kannst du feststellen, ob es am Radiosender, oder der Anbindung deines Musikbot-Servers liegt.

    mfg Thomas

    Rico sagt:

    Mein kleines Startscript, es startet einen Screen als User

    ——————————

    #!/bin/sh
    ### BEGIN INIT INFO
    # Provides: sinusbot
    # Required-Start: $local_fs $network
    # Required-Stop: $local_fs $network
    # Default-Start: 2 3 4 5
    # Default-Stop: 0 1 6
    # Description: Sinusbot Startscript
    ### END INIT INFO

    USER=“bot“
    DIR=“/opt/ts3soundboard“

    su $USER -c „screen -dmS sinusbot xinit /opt/ts3soundboard/ts3bot — /usr/bin/Xvfb :1 -screen 0 800x600x16 -ac“

    ——————————

    Und so lässt es sich im automatisch beim booten starten:

    1. # nano /etc/init.d/sinusbot
    (Hier das Script von oben einfügen)

    2. # chmod 755 /etc/init.d/sinusbot

    3. # update-rc.d sinusbot defaults

    4. # /etc/init.d/sinusbot start

    Chris sagt:

    Hallo,

    Ich habe eben so wie es im Tut steht installiert. Endergebnis ist hier das.

    bot@Lappy:/opt/ts3soundboard$ xinit /opt/ts3soundboard/ts3bot — /usr/bin/Xvfb :1 -screen 0 800x600x16 -ac

    (EE)
    Fatal server error:
    (EE) Server is already active for display 1
    If this server is no longer running, remove /tmp/.X1-lock
    and start again.
    (EE)
    No protocol specified
    xinit: giving up
    xinit: unable to connect to X server: Resource temporarily unavailable
    xinit: server error

    Muss ich dazu Ubuntu Server installiert und nicht Ubuntu Desktop(?) haben? Oder wie darf ich das verstehen?

    Grüße an alle.

    Thomas sagt:

    Wenn du einen xserver (Grafische Oberfläche) hast, könnte es sein, dass das Ganze nicht klappt. Die Anleitung und alle Tests haben auf einem Server System ohne grafische Oberfläche Stattgefunden.

    mfg Thomas

    Rico sagt:

    Beim Befehl den User „Bot“ ohne Login zu erstellen fehlt ein Bindestrich. :/

    So funktioniert es:
    adduser –disabled-login bot

    Thomas sagt:

    Danke! Den hat mir WordPress wohl wieder weggelöscht, so wie in deinem Kommentar 🙂

    Rico sagt:

    Das geht hier nicht 🙁 – – = —

    Thomas sagt:

    OK.

    Ohne weitere Hinweise kann ich auch leider nicht helfen. Aber sieh dir mal das Forum von Sinusbot an, vielleicht findest du was.

    mfg Thomas

    Martin sagt:

    wenn ich auf die web site verbinden will dann kommt da immer das hier

    ERR_SSL_PROTOCOL_ERROR

    Details ausblenden
    Es kann keine sichere Verbindung zum Server hergestellt werden. Möglicherweise liegt ein Problem mit dem Server vor oder es ist ein Client-Authentifizierungszertifikat erforderlich, das Sie nicht haben.

    Thomas sagt:

    Hallo Martin,

    Im Notfall kannst du die Datei auch selbst downloaden und üer WinSCP, oder FTP wieder auf den Server übertragen.

    mfg Thomas

    Martin sagt:

    Der Musik bot macht keine Errors aber er spielt keine MUSIK ab

    Thomas sagt:

    Spielst du Radio, oder mp3s ab? Wird im WI angezeigt, dass die Musik läuft? Hast du den Abo Modus aktiviert?

    mfg Thomas

    Max sagt:

    danke für Beschreibung. nur habe ich eine frage.

    Habe den bot auf extra server instaliert !!! wie kann ich den bot in andere ts reinschmeissen, also ts steht auf anderen server.

    server verteilung wurde gemacht weil der ts server schaft das nicht bot und ts (((

    Thomas sagt:

    Hallo Max,

    Einfach die Serverdaten des TS Servers in den Instanz-Einstellungen eintragen und Übernehmen.

    mfg Thomas

    KingRick2000 sagt:

    Hi,

    Ich versuche den Bot mit Screen zu starten , jedoch klappt der Befehl

    screen xinit /opt/ts3soundboard/ts3bot — /usr/bin/Xvfb :1 -screen 0 800x600x16 -ac

    nicht. Auch wenn ich es in ein Startskript packe und dieses mit Screen starte funktioniert es nicht. Habe ich was vergessen?

    KingRick2000

    Thomas sagt:

    Hallo KingRick,

    Versuch mal screen als Admin zu starten und dann „su bot“, den Musikbot starten und mit Strg+A und Strg+D wieder aus der screen Session raus.

    mfg Thomas

    KingRick2000 sagt:

    Kleiner Nachtrag:

    Screen ist installiert andere Skripte werden damit gestartet.

    KingRick2000

    Rene sagt:

    Ich habe den Musicbot, wie in der oben stehenden Anleitung installiert. Ich komme aber nicht auf das Webinterface…

    Thomas sagt:

    Welche Adresse gibst du in den Browser ein?
    Hat der Server evtl. eine Firewall?

    mfg Thomas

    Max sagt:

    reicht es Server mit 512 MB oder ehe weniger ???

    Thomas sagt:

    128MB sollten locker reichen.

    Nico sagt:

    Bei mir möchte das ganze auch nicht starten.
    Der angegebene Pfad zu /opt/ts3soudboard/ts3bot
    stimmt. Würde mich freuen wenn jemand einen Ausweg kennt.

    musicbot@vmd4091:/$ xinit /opt/ts3soundboard/ts3bot — /usr/bin/Xvfb :1 -screen 0 800x600x16 -ac

    [dix] Could not init font path element /usr/share/fonts/X11/cyrillic, removing from list!
    [dix] Could not init font path element /usr/share/fonts/X11/100dpi/:unscaled, removing from list!
    [dix] Could not init font path element /usr/share/fonts/X11/75dpi/:unscaled, removing from list!
    [dix] Could not init font path element /usr/share/fonts/X11/100dpi, removing from list!
    [dix] Could not init font path element /usr/share/fonts/X11/75dpi, removing from list!
    [dix] Could not init font path element /var/lib/defoma/x-ttcidfont-conf.d/dirs/TrueType, removing from list!
    xinit: XFree86_VT property unexpectedly has 0 items instead of 1
    xinit: Unable to run program „/opt/ts3soundboard/ts3bot“: No such file or directory
    Specify a program on the command line or make sure that /usr/bin
    is in your path.

    xinit: connection to X server lost

    waiting for X server to shut down

    Thomas sagt:

    Hast du den TS Client installiert und den Pfad in der config richtig eingetragen?
    Ansonsten würde ich einfach die Installation nochmal genau nach Anleitung machen, dann solltest du nichts vergessen können. Bei weiteren Problemen einfach mal im Sinusbot Forum nachfragen.

    mfg Thomas

    Tino sagt:

    Thomas das ist mal wieder eine Super anleitung hat alles ohne Probleme funktioniert. Nur schade da ich keinen 3 Musicbot nutzen kann.

    Thomas sagt:

    Hallo Tino,

    Danke für das Lob. Ich bemühe mich immer alles gut zu beschreiben.
    Die Lizenzierung ist leider so. Der Bot ist ja nicht von mir. Du kannst aber bei mir beliebig viele Musikbots mieten, wenn du mehr als 2 brauchst 🙂

    mfg Thomas

    Niklas sagt:

    Hallo, ich wollte fragen ob es möglich ist mehrere Bots auf einem Server laufen zu lassen, wenn ich den Port ändere. Ist das irgendwie möglich ?
    lg Niklas

    Thomas sagt:

    Hallo Niklas,
    Du kannst 2 Instanzen starten mit der Version zum selbst hosten. Wenn du mehr brauchst, musst du auf einen gemieteten Sinusbot zurück greifen.
    mfg Thomas

    Thilo sagt:

    Hallo!
    Schönes Tool, danke dafür. Hast du eventuell ein gutes start-stop Skript dafür?
    mfg

    Thomas sagt:

    Leider nein, wäre aber eine Idee 🙂 Du kannst das von Teamspeak umfunktionieren, oder eines der vielen screen Scripte verwenden, die du über Google findest.

    mfg Thomas

    Jonas sagt:

    Hallo Thomas,
    ich habe folgendes problem ich bekomme den bot gestartet wedernoch geupdatet ich weiß nicht mehr was ich machen kann!
    Das Betriebsystem ist auch 64bit.

    kannst du mir helfen?

    -bash: ./ts3bot: No such file or directory

    SELinux: Disabled on system, not enabling in X server
    [dix] Could not init font path element /usr/share/fonts/X11/cyrillic, removing from list!
    [dix] Could not init font path element /usr/share/fonts/X11/100dpi/:unscaled, removing from list!
    [dix] Could not init font path element /usr/share/fonts/X11/75dpi/:unscaled, removing from list!
    [dix] Could not init font path element /usr/share/fonts/X11/100dpi, removing from list!
    [dix] Could not init font path element /usr/share/fonts/X11/75dpi, removing from list!
    [dix] Could not init font path element /var/lib/defoma/x-ttcidfont-conf.d/dirs/TrueType, removing from list!
    /opt/ts3soundboard/ts3bot: /opt/ts3soundboard/ts3bot: cannot execute binary file

    waiting for X server to shut down

    LG Jonas

    Thomas sagt:

    Hallo Jonas,

    Ich denke, du hast ein 32bit System. Sinusbot unterstützt nur 64bit. Generell solltest du dich bei Fragen zum Sinusbot bitte ans Sinusbot Forum wenden.

    mfg Thomas

    Edward sagt:

    Der Musikbot startet aber ich komm nicht auf das Webinterface. Ich verbinde mit der ip meines ubuntu server und dem port wie angegeben aber es erscheint ein SSL-Verbindungsfehler.

    Edward sagt:

    hat sich geklärt, funktioniert jetzt

    Florian sagt:

    Hallo Thomas,
    erstmal ein Lob an dich was du da Programmiert hast, ist ein Klasse tool für jeden TS Server 😀

    Jetzt zu meiner Frage:
    Ich bekomme es nicht hin dass das Script beim hochfahren den Servers mit startet.
    Skript:

    #!/bin/sh
    ### BEGIN INIT INFO
    # Provides: musikbot
    # Required-Start: $local_fs $network
    # Required-Stop: $local_fs $network
    # Default-Start: 2 3 4 5
    # Default-Stop: 0 1 6
    # Description:
    #
    ### END INIT INFO
    case „$1“ in
    start)
    if su teamspeak3 -c „screen -ls 2>/dev/null | grep musikbot“
    then
    echo „Sinusbot is allready running.“
    else
    su teamspeak3 -c „screen -dmS musikbot xinit xinit /opt/ts3soundboard/ts3bot — /usr/bin/Xvfb :1 -screen 0 800x600x16 -ac“;
    echo „Sinusbot starts…“
    if su teamspeak3 -c „pgrep -u bot screen > xinit /opt/ts3soundboard/ts3bot — /usr/bin/Xvfb :1 -screen 0 800x600x16 -ac/musikbot.pid“
    then
    echo „Sinusbot is now running. PID file written.“
    else
    echo „Sinusbot could not be started, or PID file could not be created.“
    fi
    fi
    ;;
    stop)
    su teamspeak3 -c „screen -S musikbot -p 0 -X stuff ^C“
    echo „Sinusbot stopped.“
    su teamspeak3 -c „rm xinit /opt/ts3soundboard/ts3bot — /usr/bin/Xvfb :1 -screen 0 800x600x16 -ac/musikbot.pid“
    ;;
    *)
    echo „Commands: ${0} {start|stop}“
    ;;
    esac
    exit 0

    #####################
    wenn ich das Script im Putty starten möchte kommt nur folgendes:

    root@xxxxxxxx:~# /etc/init.d/musikbot
    /etc/init.d/musikbot: 33: /etc/init.d/musikbot: stop}▒: not found

    ##################

    Kannst du mir bitte sagen wo der Fehler ist?

    Gruß
    Florian

    Thomas sagt:

    Hallo Florian,

    Danke, programmiert habe ich den Sinusbot aber nicht. Ich verwende ihn nur. Auch für den Support solltest du dich bitte besser an das Sinusbot Forum wenden.
    Viel Erfolg damit.

    mfg Thomas

    Thomas sagt:

    Hallo Florian,
    hast du das auch gemacht ?
    sudo chmod 755 /etc/init.d/musikbot
    sudo update-rc.d musikbot defaults

    mfg

    Jonas sagt:

    Kann mir wer helfen? Bekommt folgenden ERROR in der Console wenn icb den Bot starten oder stoppen möchte. Er connectet gar nicht erst auf den ts:

    2015-10-30T15:40:50+01:00 Starting instance ts3server://37.228.140.20?port=6655&nickname=%D0%AF%CE%9BG%CE%9E%20%7C%20MusicBot%20by%20%20Calaze&password=&channel=&channelpassword=
    2015-10-30T15:40:54+01:00 Could not send config
    2015-10-30T15:40:55+01:00 Auto-Playing last track
    2015-10-30T15:41:05+01:00 Could not request shutdown
    2015-10-30T15:41:05+01:00 KILL [admin] FAILED
    2015-10-30T15:41:06+01:00 Could not request shutdown
    2015-10-30T15:41:06+01:00 KILL [admin] FAILED
    2015-10-30T15:41:12+01:00 Could not request shutdown
    2015-10-30T15:41:12+01:00 KILL [admin] FAILED
    2015-10-30T15:41:13+01:00 Already online.
    2015-10-30T15:41:13+01:00 Could not request shutdown
    2015-10-30T15:41:13+01:00 KILL [admin] FAILED
    2015-10-30T19:05:34+01:00 Could not request shutdown

    Thomas sagt:

    Versuch den Bot mal komplett neu zu starten, bzw. nochmal neu zu installieren. Ansonsten einfach mal im Sinusbot-Forum nachfragen.

    mfg Thomas

    Andreas sagt:

    Hallo, sobald ich aus dem Trminal rausgehe stop sich der musikbot

    Thomas sagt:

    Sieh dir den Link zu der Screen Anleitung an. Dort solltest du alles finden, was du brauchst.

    mfg Thomas

    Michael sagt:

    Bei mir kommt dieses Problem:

    root@x631:/opt/ts3soundboardmy# xinit /opt/ts3soundboard/ts3bot — /usr/bin/Xvfb :1 -screen 0 800x600x16 -ac

    xinit: XFree86_VT property unexpectedly has 0 items instead of 1
    /opt/ts3soundboard/ts3bot: 1: /opt/ts3soundboard/ts3bot:ELF: not found
    /opt/ts3soundboard/ts3bot: 2: /opt/ts3soundboard/ts3bot: Syntax error: „)“ unexpected
    xinit: connection to X server lost

    waiting for X server to shut down

    Thomas sagt:

    Welche Linux Distribution hast du? Ist es eine 64bit Version? 32bit wird nicht unterstützt.

    mfg Thomas

    Michael sagt:

    Linux x631 2.6.32-042stab112.15 #1 SMP Tue Oct 20 17:22:56 MSK 2015 x86_64 GNU/Linux

    Xge sagt:

    Hey, ich habe ein Problem:
    Immer wenn ich auf den Button für MusikBot an/aus drücke wird er grün, und direkt wieder orange!
    Der Bot startet nicht, hier der PuTTY log:

    ___ ___ _ _ _ _ ___ ___ ___ _____ BETA
    / __|_ _| \| | | | / __| _ )/ _ \_ _|
    \__ \| || .` | |_| \__ \ _ \ (_) || |
    |___/___|_|\_|\___/|___/___/\___/ |_|

    (C) 2013-2015 Michael Friese. All rights reserved.

    2015/11/11 06:04:06 7668517a INFO Initializing bot://7668517a-33b6-497f-acb6-b243a656d519
    2015/11/11 06:04:06 7668517a a8c9392d INFO Loaded
    2015/11/11 06:04:06 FFmpeg/avcodec v3675236; license: LGPL version 2.1 or later; 494 codecs
    2015/11/11 06:04:06 FFmpeg/avformat v3674980; license: LGPL version 2.1 or later; 139 formats
    2015/11/11 06:04:07 RadioStation data loaded
    2015/11/11 06:04:08 Imported radio stations
    2015/11/11 06:04:36 7668517a a8c9392d INFO Starting instance ts3server://84.200.206.237?port=9987&nickname=TS3SB-Demobot&password=&channel=&channelpassword=
    2015/11/11 06:04:36 7668517a a8c9392d INFO TSClient quit.

    Thomas sagt:

    Hallo,

    Dazu solltest du hier alles nötige finden: https://forum.sinusbot.com/faq/installation.2/category

    mfg Thomas

    Patrick sagt:

    Hallo,

    ich habe folgendes Problem beim starten des Bots:

    # xinit /opt/ts3soundboard/ts3bot — /usr/bin/Xvfb :1 -screen 0 800x600x16 -ac

    Fatal server error:
    Could not create lock file in /tmp/.tX1-lock

    xinit: giving up
    xinit: unable to connect to X server: Connection refused
    xinit: server error

    Thomas sagt:

    Der Sinusbot funktioniert nur auf 64 bit Systemen.

    Nico sagt:

    Hallo welche aktuellen Versionen laufen derzeit auf Euren tscoach Teamspeak? Teamspeak Client + Sinusbot Version?

    MfG

    Thomas sagt:

    Sehr aktuelle Versionen.

    Nico sagt:

    Aha ok danke,in der aktuellen Sinusbot Version gibt es aber nur 2 Musikbots und bei Euch sind soviele!Wie ist das Möglich oder was muss man ändern um mehr nutzen zu können?

    MfG

    Thomas sagt:

    Die freie Version ist immer auf 2 beschränkt. Es gibt spezielle Hoster Lizenzen von Sinusbot.

    Nico sagt:

    Ok wieder was gelernt 😉 Hab noch ne Frage:ich hab eure Musicbots ein paar mal über den Tag getestet und mir ist Aufgefallen das sie ab und zu bis zu 5% Paketverlust haben und der Bot dann laggt!Woran kann das liegen?

    MfG

    Thomas sagt:

    Das liegt entweder an der Serverleistung, an der Verbindung vom Radio zum Musikbot (falls ein Stream läuft), oder an der Verbindung vom Musikbot zum TS-Server. Wenn du die Werte im TS Server abließt, dann fällt Ersteres weg. Mehr kann ich dazu so ohne genauere Analyse auch nicht sagen.

    mfg Thomas

    Hallo, wenn man den Bot gestartet hat, und den Prozess in der Konsole mit Strg+C einfach beendet, wird der bot dann „sauber“ heruntergefahren, oder stürzt er einfach ab?

    Lg
    Patrick

    Thomas sagt:

    Das ist einfach der Weg, um den Bot zu stoppen. 🙂

    Benjamin H sagt:

    Hallo
    Ich habe alles so gemacht wie es in ihrer Anleitung steht, es lief auch alles reibungslos. Nur als ich den bot starten wollte über den Befehl ( screen xinit /opt/ts3soundboard/ts3bot — /usr/bin/Xvfb :1 -screen 0 800x600x16 -ac ), kam nur diese ( Cannot open your terminal ‚/dev/pts/2‘ – please check. ) Meldung, ich kann mit dieser Meldung nix anfangen.

    mfg Benny

    Thomas sagt:

    Du führst screen wsl. als bot user aus. Starte das als root und dann den Musikbot selbst per sudo wieder als Bot User.

    mfg Thomas

    Benjamin H sagt:

    Hallo

    Habe ich gerade versucht, aber dann kommt wieder eine Meldung wenn ich das mit sudo als bot Nutzer Ausfüren möchte ( bot is not in the sudoers file ), denn werd ich nach dem root password gefragt, geb es auch ein, aber geht trotzdem nicht, und selbst als root Nutzer, geht das straten mit screen irgendwie nicht, ich weiß leider auch nicht warum.

    ps ich mache das alles auf ( Ubuntu 14.04 LTS 64bit )

    mfg Benny

    Thomas sagt:

    Verbinde dich mal per Putty nicht als root, sondern direkt als user „bot“, dann sollte dort screen auch direkt laufen.

    mfg Thomas

    rene sagt:

    Guten Tag,

    habe noch die alte Version von dem Bot mit 6 Instanzen aber ich kann diese nie zum Start(reboot) alle con. lassen sondern erst nach 5 min die anderen!Hat Teamspeak eine IP Zeitsperre und wenn ja wo stellt man die aus?

    Gruß

    Thomas sagt:

    Du kannst die simultanen Verbindungsversuche der gleichen IP einstellen. Das geht aber nur per Query bzw. muss das der Hoster machen, wenn du mietest.

    mfg Thomas

    rene sagt:

    Danke,und wo mache ich das habe einen eigenen Server?

    Gruß

    Malik sagt:

    Kann man Lieder auch direkt in einen Ordner des Bots hochladen(wenn ja welcher) oder geht das nur über das Webinterface?

    Thomas sagt:

    Liegen tun die Dateien unter /data/store/{bot-id}/{file-id}, aber sie werden nur angezeigt, wenn sie auch in der Datenbank sind, also über das WI hochgeladen wurden.

    mfg Thomas

    Thomas sagt:

    Am einfachsten über Yatqa unter „Statistik“, „Neue Verbindungen je IP:“, oder per Query den Wert für „serverinstance_pending_connections_per_ip“ höher setzen.

    mfg Thomas

    Niklas sagt:

    Ist es hier wichtig die Daten zu sichern bevor man den Server restartet zum Ende hin oder nicht?
    Vor allem, wie geht das ganze, wenn es nötig ist?

    Thomas sagt:

    Du brauchst den Server nicht neu zu starten. Das ist generell sehr, sehr, sehr selten notwendig bei Linux Servern.

    mfg Thomas

    Niklas sagt:

    Thomas, ich habe ein Problem:
    Er sagt mir das er die Verbindung verliert und dann auf den Servershutdown wartet
    Warum auch immer

    Thomas sagt:

    Am besten mal die Log Datei im Forum von Sinusbot posten. Dieser Fehler tritt auf, wenn der Client des Musikbots keine Verbindung zum Server aufbauen kann. Das kann sehr viele Gründe haben.

    mfg Thomas

    Niklas sagt:

    Wenn ich den Befehl zum Starten eingebe

    Thomas sagt:

    Bitte poste die genaue Meldung ins Sinusbot Forum.

    Niklas sagt:

    Falsche Problemstellung: Mein Bot hat nicht die Berechtigung Verzeichnisse etc zu erstellen, wie kann ich dies ändern, 777 etc gehen ebenfalls nicht.

    Timo sagt:

    Hallo, ich bekomm die Botinstanz nicht ans laufen bzw. er connected nicht auf mein Server „VServer Debain 8.0“
    Fehlermeldung
    2015-12-17T03:18:55+01:00 Could not insert into Notifications-Tableno such table: Notifications
    2015-12-17T03:18:55+01:00 Could not delete from Newsno such table: News
    2015-12-17T03:18:55+01:00 Could not insert into News-Tableno such table: News
    2015-12-17T03:18:55+01:00 Could not delete from Newsno such table: News
    2015-12-17T03:18:55+01:00 Could not insert into News-Tableno such table: News
    2015-12-17T03:18:55+01:00 Could not delete from Newsno such table: News
    2015-12-17T03:18:55+01:00 Could not insert into News-Tableno such table: News
    2015-12-17T03:18:55+01:00 Starting instance ts3server://127.0.0.1?port=9987&nickname=Musikbot&password=&channel=&channelpassword=

    config.ini:
    TS3Path = „/opt/ts3soundboard/TeamSpeak3-Client-linux_amd64/ts3client_linux_amd$
    ListenHost = „0.0.0.0“
    DataDir = „“
    ListenPort = 8087
    LocalPlayback = false
    SecretKey = [59, 172, 43, 181, 168, 227, 62, 209, 134, 173, 33, 40, 214, 124, 1$
    EnableLocalFS = false
    LogLevel = 10
    EnableProfiler = false
    YoutubeDLPath = „/usr/local/bin/youtube-dl“
    EnableDebugConsole = false
    UploadLimit = 83886080
    RunAsUser = 0
    RunAsGroup = 0
    InstanceActionLimit = 6
    UseSSL = false
    SSLKeyFile = „“
    SSLCertFile = „“
    Hostname = „“

    Hat jemand eine Idee was ich falsch mache?

    Gruß

    Thomas sagt:

    Vielleicht läuft der TS Server nicht auf dem loopback interface. Versuch mal die externe IP statt 127.0.0.1 in den Einstellungen einzugeben.

    mfg Thomas

    Julian sagt:

    Hallo liebes ts-coach.com Team,
    ich habe alles so gemacht wie in der Anleitung. Aber ich kann nicht aufs Webinterface zugreifen. Wieso?

    Gruß Julian

    Thomas sagt:

    Vielleicht die falsche Adresse, oder der Server hat eine Firewall, oder ist sonst irgendwie nicht erreichbar. Kann auch sein, dass der Musikbot nicht (mehr) läuft.
    Kannst du die letzten paar Zeilen aus Putty und die Adresse, die du für das WI verwendest kopieren? Dann sehe ich mir das gerne an.

    mfg Thomas

    Johannes sagt:

    Hallo,

    Ich habe da mal eine Frage und zwar habe ich das Problem das er die Configs wohl nicht Speichert. An was könnte da liegen ?

    lg

    Thomas sagt:

    Meinst du, wenn du sie änderst? Bitte beschreibe etwas genauer, was du machen möchtest und was nicht geht. Am besten mit kopierten Fehlermeldungen, wenn es welche gibt.

    mfg Thomas

    Johannes sagt:

    es giebt kein fehler er speichert einfach nur nich die einstellungen

    Thomas sagt:

    Ah, ok. ALso nicht die config Datei sondern die Einstellungen. 🙂
    Sorry, flasch verstanden.
    In dem Fall musst du die Dateien des Bots checken. Sie sollten alle dem User gehören, der den Bot ausführt (in meiner ANleitung bot) und dieser sollte auch Schreibrechte haben.
    Die Dateiberechtigungen/Besitzer siehst du mit „ls -al“ und wer den bot gestartet hat mit „ps auxf“. Den Besitzer der Dateien kannst du mit „chown bot:bot -R *“ im Verzeichnis ändern.

    mfg Thomas

    Sven Groß sagt:

    Hallochen! Der Musikbot Läuft Klasse beschreibung Super! habe mein web radio tadellos hinzugefügt!

    wollte das mit screen starten! wie kann ich das genau machen?

    Thomas sagt:

    Es gibt einen Artikel dazu, der oben verlinkt ist.
    Im Endeffekt startest du direkt nach dem login per putty eine screen session mit dem Befehl „screen“ und startest in dieser dann den Bot. Wenn er läuft kannst du mit Strg+A und Strg+D aus der Session raus und Putty schließen.

    mfg Thomas

    Dennis sagt:

    Hallo,
    Ist es möglich mehrere Bots auf einem root Server zu installieren (wir würden gerne auf dem TS verschiedene Channel machen mit unterschiedlicher Musik)?

    Thomas sagt:

    Der Sinusbot in der freien Version kann 2 Instanzen, also 2 Bots.
    Für mehr musst du dich mit dem Entwickler wegen einer Lizenz in Verbindung setzen.

    mfg Thomas

    Gehirnover9000 sagt:

    Hallo
    Ich habe folgendes Problem: Wenn ich die den Sinusbot von der Webseite herunterladen möchte (über konsole) kommen bei mir nur ganz viele komische Schriftzeichen die aussehen, als seien sie chinesisch oder so was in der Richtung und spamen die Konsole voll und das ganze ohne Ende

    Thomas sagt:

    Am einfachsten, du lädst ihn auf deinem PC runter und auf den Server hoch.

    mfg Thomas

    pascal sagt:

    Bei mir steht immer das : Cannot open your terminal ‚/dev/pts/14‘ – please check.

    Thomas sagt:

    Du kannst nur mit dem User eine screen Session starten, mit dem du eingeloggt bist. Wenn du dich also per root verbunden hast, muss du screen als root ausführen und dann su bot eingeben um als bot zu arbeiten. Sicherer ist es, wenn du dich als bot einloggst.

    mfg Thomas

    pascal sagt:

    leider immertnoch (EE)
    Fatal server error:
    (EE) Server is already active for display 1
    If this server is no longer running, remove /tmp/.X1-lock
    and start again.
    (EE)
    XIO: fatal IO error 11 (Resource temporarily unavailable) on X server „:1“
    after 7 requests (7 known processed) with 0 events remaining.

    Thomas sagt:

    Versuch mal /tmp/.X1-lock zu löschen, oder den Server neu zu starten, wenn das geht.

    mfg Thomas

    Johannes sagt:

    Also die rechte hat der bot alle so wie im tut habe bereits auch schon 2 mal neu gemacht allerdings beschreibt er immer noch nicht die configs würde mich um mail kontakt freuen evt kannst du mir da schneller helfen 🙂

    Thomas sagt:

    Am besten du wendest dich ans sinusbot Forum, dort sitzen Leute mit Detailinformationen, die dir gerne weiterhelfen. Sorry, dass ich sonst keine Tipps mehr für dich habe.

    mfg Thomas

    Florian sagt:

    Hallo,

    ich bekomme immer ein error wenn ich den Bot starten möchte. Könnte mir da einer Helfen ?

    Der Error:

    2016-01-22T17:08:43+01:00 Starting instance ts3server://derfindushd.de?port=9987&nickname=TS3SB-Demobot&password=&channel=&channelpassword=
    2016-01-22T17:08:44+01:00 TSClient quit.
    2016-01-22T17:08:46+01:00 Could not delete from Profilesno such table: Profiles
    2016-01-22T17:08:46+01:00 Could not insert into Profiles-Tableno such table: Profiles
    2016-01-22T17:08:46+01:00 Could not delete from Profilesno such table: Profiles
    2016-01-22T17:08:46+01:00 Could not insert into Profiles-Tableno such table: Profiles
    2016-01-22T17:08:46+01:00 Could not delete from Profilesno such table: Profiles
    2016-01-22T17:08:46+01:00 Could not insert into Profiles-Tableno such table: Profiles
    2016-01-22T17:08:46+01:00 Could not delete from Profilesno such table: Profiles
    2016-01-22T17:08:46+01:00 Could not insert into Profiles-Tableno such table: Profiles
    2016-01-22T17:08:46+01:00 Could not delete from Profilesno such table: Profiles
    2016-01-22T17:08:46+01:00 Could not insert into Profiles-Tableno such table: Profiles
    2016-01-22T17:08:46+01:00 Could not delete from Notificationsno such table: Notifications
    2016-01-22T17:08:46+01:00 Could not insert into Notifications-Tableno such table: Notifications
    2016-01-22T17:08:46+01:00 Could not delete from Notificationsno such table: Notifications
    2016-01-22T17:08:46+01:00 Could not insert into Notifications-Tableno such table: Notifications
    2016-01-22T17:08:46+01:00 Could not delete from Newsno such table: News
    2016-01-22T17:08:46+01:00 Could not insert into News-Tableno such table: News
    2016-01-22T17:08:46+01:00 Could not delete from Newsno such table: News
    2016-01-22T17:08:46+01:00 Could not insert into News-Tableno such table: News
    2016-01-22T17:08:46+01:00 Could not delete from Newsno such table: News
    2016-01-22T17:08:46+01:00 Could not insert into News-Tableno such table: News
    2016-01-22T17:08:47+01:00 Starting instance ts3server://derfindushd.de?port=9987&nickname=TS3SB-Demobot&password=&channel=&channelpassword=
    2016-01-22T17:08:47+01:00 TSClient quit.
    2016-01-22T17:08:50+01:00 Could not request shutdown

    Thomas sagt:

    Im Prinzip kann das die gleichen Gründe haben, wie wenn du dich mit einem TS Client nicht verbinden kannst. IP, Port, Firewall, Sicherheitslevel, Passwort, keine Verbindung, … Bitte wende dich an das Sinusbot Forum, wenn du nicht weiterkommst.

    mfg Thomas

    Florian sagt:

    Ok Dankeschön 😀

    Raphi sagt:

    An was liegt das wenn der Bot beim Radio nach ca. 2,5 stunden abbricht?

    Thomas sagt:

    Meistens am Radio Stream. Wenn dieser kurz unterbricht, stoppt der Bot die Übertragung. DU kannst eine Playlist machen und den Radiosender als URL da rein geben, dann sollte es stabiler sein. Oder du nimmst einen anderen Sender.

    mfg Thomas

    Jens sagt:

    Hallo,ich bekomme immer diese Fehlermeldung in der Log datei “ Requested via API “
    Die Screen Funktioniert uh iwie niht mit Putty,loggt sich immer utomatisch dann aus der Bot,obwohl im Screen Modus läuft.

    MfG Jens

    Thomas sagt:

    Das müsstest du mir bitte etwas genauer beschreiben. So verstehe ich nicht, was du meinst.
    Am besten mit den Ausgaben der Konsole.
    mfg Thomas

    DJ Satrox sagt:

    Sehr geil danke dir ging sofort beim erstenmal 😀 (y)

    Thomas sagt:

    Ich bemühe mich, die Anleitungen gut zu machen.
    Danke für deinen Kommentar!
    mfg Thomas

    Tobias Maier sagt:

    Man kann einen Avatar für den Bot hochladen.
    Ist es auch möglich die Beschreibung des Bots zu ändern??

    MfG Tobi

    Thomas sagt:

    Im Moment kannst du das nur machen, wenn du die TS-ID für den Bot bei dir erstellst, die Einstellungen im CLient machst und dann die ID auf den Bot überträgst. Ich denke aber, dass solche Funktionen noch kommen werden.

    mfg Thomas

    Tobias Maier sagt:

    im Moment kann man mit einem benutzer der eigentlich auf eine bestimmte instanz gemünzt ist auch das playback einer anderen instanz ändern.

    Ist das ein Bug bei mir oder wird das noch gefixt?

    Thomas sagt:

    Das wird in der nächsten Version geändert. Das Rechtesystem ist derzeit einfach noch global und wird erst feiner einzustellen sein.

    mfg Thomas

    Hallo Thomas ich bekomme immer wieder die Fehlermeldung:
    bot@voicecommunity4you:/opt/ts3soundboard$ xinit /opt/ts3soundboard/ts3bot — /usr/bin/Xvfb :1 -screen 0 800x600x16 -ac

    SELinux: Disabled on system, not enabling in X server
    [dix] Could not init font path element /usr/share/fonts/X11/cyrillic, removing from list!
    [dix] Could not init font path element /usr/share/fonts/X11/100dpi/:unscaled, removing from list!
    [dix] Could not init font path element /usr/share/fonts/X11/75dpi/:unscaled, removing from list!
    [dix] Could not init font path element /usr/share/fonts/X11/Type1, removing from list!
    [dix] Could not init font path element /usr/share/fonts/X11/100dpi, removing from list!
    [dix] Could not init font path element /usr/share/fonts/X11/75dpi, removing from list!
    [dix] Could not init font path element /var/lib/defoma/x-ttcidfont-conf.d/dirs/TrueType, removing from list!
    ___ ___ _ _ _ _ ___ ___ ___ _____ BETA
    / __|_ _| \| | | | / __| _ )/ _ \_ _|
    \__ \| || .` | |_| \__ \ _ \ (_) || |
    |___/___|_|\_|\___/|___/___/\___/ |_|

    (C) 2013-2015 Michael Friese. All rights reserved.

    2016/02/23 06:54:02 0db74d82 INFO Initializing bot://0db74d82-577b-4a23-b8d5-25e398565e2f
    2016/02/23 06:54:02 0db74d82 20bb710a INFO Loaded
    2016/02/23 06:54:02 FFmpeg/avcodec v3675236; license: LGPL version 2.1 or later; 494 codecs
    2016/02/23 06:54:02 FFmpeg/avformat v3674980; license: LGPL version 2.1 or later; 139 formats
    2016/02/23 06:54:02 0db74d82 20bb710a INFO Starting instance ts3server://62.104.20.73?port=10102&nickname=TS3SB-Demobot&password=&channel=%3E%3E%3E%3E%3E%20Musik%20%3C%3C%3C%3C%3C%20%20%20%22.%2B%2A%2B._.%2B%2A%2B._%20%E2%99%A5%20Joy&channelpassword=
    2016/02/23 06:54:02 0db74d82 20bb710a INFO TSClient quit.
    2016/02/23 06:54:02 RadioStation data loaded
    2016/02/23 06:54:03 Imported radio stations
    2016/02/23 06:54:07 0db74d82 20bb710a WARN Could not request shutdown
    ^C
    waiting for X server to shut down

    xinit: unexpected signal 2.
    bot@voicecommunity4you:/opt/ts3soundboard$
    Hoffe du kannst mir weiter helfen.

    Thomas sagt:

    Klingt etwas nach keinem XServer, aber am besten postest du das mal im Sinusbot Forum.

    mfg Thomas

    Patrick sagt:

    Hallo,
    ich will mein Musikbot starten, aber immer wenn ich den Befehl : xinit /opt/ts3soundboard/ts3bot — /usr/bin/Xvfb :1 -screen 0 800x600x16 -ac eingebe kommt : bash: xinit: command not found.
    Es ist alles installiert also an Programmen.
    Hoffe du kannst mir helfen

    Thomas sagt:

    Evtl. hast du xinit nicht installiert, oder der User darf es nicht ausführen. Versuch zuerst nochmal als root
    apt-get install xinit

    mfg Thomas

    Sebastian sagt:

    Ich habe eine Frage. Gibt es da irgendeine Möglichkeit das der Bot weiterläuft sobald ich mein Bitvise schließe? Ich habe mich strikt nach der Anleitung gehalten und sobald ich meinen SSH schließe ist der Autodisconnected und der Bot ist down

    Thomas sagt:

    Ja Screen sollte dir dabei helfen. Das ist im Prinzip eine virtuelle Konsole, die im Hintergrund weiter läuft.
    Der Link zum Artikel ist hier auch in der Anleitung.

    mfg Thomas

    Matze sagt:

    ich habe das problem wenn ich meine putty.exe schließe nach dem ganzen vorgang dann geht der bot aus
    und ich muss wieder wie putty.exe starten und ihn als root wieder starten

    Thomas sagt:

    Sieh dir den Artikel zu Screen an, der in dem Beitrag verlinkt ist.

    mfg Thomas

    Jan H. sagt:

    Hallo Thomas, kannst du mir vielleicht auch helfen? Ich habe mich durch die ganzen Kommentar durchgewühlt + den Beitrag „Screen“ mit angeschaut, weiß aber trotzdem nicht wie ich jetzt genau den Screen starte bzw. das Start-Script von open funktioniert bei mir auch nicht. Kannst du mir evtl. weiterhelfen? (Skype: LuckyLemonDE, Teamspeak: SkyCube.eu)

    Thomas sagt:

    Hallo Jan,

    Der Link zum Screen Artikel sollte dir helfen. Du musst nur eine screen-Session starten (das geht nur mit dem User, mit dem du dich per SSH verbunden hast). Dann startest du den Musikbot und drückst STRG + A und STRG + D. Dann läuft er im Hintergrund.

    mfg Thomas

    Jan H. sagt:

    Ich habe mir ja schon den Beitrag angesehen aber es funktioniert bei mir nicht. Zum einen geht STRG A + D nicht bei mir bzw ich komme damit nicht aus der Session raus.. 🙁 Kannst du mir vielleicht eine Art Start-Script geben damit der im Hintergrund weiterläuft o.Ä.?

    Thomas sagt:

    Eig sollte die Session auch weiterlaufen, wenn du das Terminal einfach zu machst, aber du kannst auch gleich den Startbefehl mitgeben und nicht in die Session „mitgehen“:

    screen -A -m -d -S „musicbot“ „…. startbefehl….“

    mfg Thomas

    Tom sagt:

    Hallo Thomas,

    Ich habe das Problem das ich die Instanzen Einstellungen beim Musikbot nicht speichern kann, zumindest behält er es nicht. Er sagt er habe die Einstellungen wie Name, IP des Server und Port gespeichert aber hat er nicht. Daher geht die Verbindung nur auf den 127.0.0.1 und den Standart TS3 Port (mein Server läuft aber auf anderem Port mit PW)
    Der User mit dem der Bot gestartet wird (in meinem Fall bot (habe es genau nach deiner Anleitung gemacht) dem User gehören alle Datein und er hat auch das Recht alle Datein auszuführen und zu lesen sowie zu ändern.

    Kannst du mir helfen?

    MfG

    Thomas sagt:

    Schwer zu sagen. Wenn die Berechtigungen alle stimmen, sollte es klappen. Findest du einen Log Eintrag zu den Änderungen?

    mfg Thomas

    Antero Jesus sagt:

    Initializing built-in extension Generic Event Extension
    Initializing built-in extension SHAPE
    Initializing built-in extension MIT-SHM
    Initializing built-in extension XInputExtension
    Initializing built-in extension XTEST
    Initializing built-in extension BIG-REQUESTS
    Initializing built-in extension SYNC
    Initializing built-in extension XKEYBOARD
    Initializing built-in extension XC-MISC
    Initializing built-in extension SECURITY
    Initializing built-in extension XINERAMA
    Initializing built-in extension XFIXES
    Initializing built-in extension RENDER
    Initializing built-in extension RANDR
    Initializing built-in extension COMPOSITE
    Initializing built-in extension DAMAGE
    Initializing built-in extension MIT-SCREEN-SAVER
    Initializing built-in extension DOUBLE-BUFFER
    Initializing built-in extension RECORD
    Initializing built-in extension DPMS
    Initializing built-in extension Present
    Initializing built-in extension DRI3
    Initializing built-in extension X-Resource
    Initializing built-in extension XVideo
    Initializing built-in extension XVideo-MotionCompensation
    Initializing built-in extension SELinux
    Initializing built-in extension GLX
    [dix] Could not init font path element /usr/share/fonts/X11/cyrillic, removing from list!
    [dix] Could not init font path element /usr/share/fonts/X11/100dpi/:unscaled, removing from list!
    [dix] Could not init font path element /usr/share/fonts/X11/75dpi/:unscaled, removing from list!
    [dix] Could not init font path element /usr/share/fonts/X11/Type1, removing from list!
    [dix] Could not init font path element /usr/share/fonts/X11/100dpi, removing from list!
    [dix] Could not init font path element /usr/share/fonts/X11/75dpi, removing from list!
    xinit: XFree86_VT property unexpectedly has 0 items instead of 1
    2016/04/08 16:27:15 The bot will not run as root-user if you don’t run it with the parameter ‚-RunningAsRootIsEvilAndIKnowThat‘
    xinit: connection to X server lost

    CAN U HELP ME? :s

    Thomas sagt:

    Dont start the bot as root!

    Patrick sagt:

    Wie starte ich den bot wieder wenn ich putty geschlossen habe???

    Thomas sagt:

    Klicke in diesem Artikel auf den Link zum Artikel über Screen.

    mfg Thomas

    Patrick sagt:

    Und putty wieder öffne

    Andreas sagt:

    Hallo! Ich habe alles so gemacht wie beschrieben allerdings bekomme ich beim starten folgenden Fehler:

    _XSERVTransSocketOpenCOTSServer: Unable to open socket for inet6
    _XSERVTransOpen: transport open failed for inet6/raspberryconfig:1
    _XSERVTransMakeAllCOTSServerListeners: failed to open listener for inet6
    [dix] Could not init font path element /usr/share/fonts/X11/cyrillic, removing from list!
    [dix] Could not init font path element /usr/share/fonts/X11/100dpi/:unscaled, removing from list!
    [dix] Could not init font path element /usr/share/fonts/X11/75dpi/:unscaled, removing from list!
    [dix] Could not init font path element /usr/share/fonts/X11/100dpi, removing from list!
    [dix] Could not init font path element /usr/share/fonts/X11/75dpi, removing from list!
    [dix] Could not init font path element /var/lib/defoma/x-ttcidfont-conf.d/dirs/TrueType, removing from list!
    xinit: XFree86_VT property unexpectedly has 0 items instead of 1
    /opt/ts3soundboard/ts3bot: 1: /opt/ts3soundboard/ts3bot:ELF: not found
    /opt/ts3soundboard/ts3bot: 2: /opt/ts3soundboard/ts3bot: Syntax error: „)“ unexpected
    xinit: connection to X server lost

    waiting for X server to shut down

    Was habe ich falsch gemacht?

    Andreas sagt:

    Also ich habe jetzt herausgefunden, dass es daran liegt, dass ich Debian 32 Bit installiert habe. Nun habe ich diese Anleitung gefunden, wie man von 32 auf 64 Bit upgraden kann ( http://users.digitalkingdom.org/~rlpowell/hobbies/debian_arch_up/index.html ). Das Problem ist, dass ich nicht weiß, ob ich beim Raspberry Pi 2 einen 64-Bit Kernel habe. Wenn ich „uname -a“ benutze, kommt nur „armv7l“. Kann ich diese Anleitung jetzt verwenden oder nicht? Bzw hat der Raspberry Pi 2 einen 64-Bit Kernel?

    Thomas sagt:

    Hallo Andreas, wie du schon richtig erkannt hast, wird es mit dem Pi wsl. nicht laufen, weil der Bot nur auf 64-Bit Prozessoren läuft.

    mfg Thomas

    RaINi sagt:

    ich habe einen VPS mit Debian 7 (Wheezy) und LXDE drauf und er kann die neueste ts3 Version nicht starten ? und mit dem tutorial hier steht in der console das er direkt wieder den ts3 clienten quited irgend eine idee was es sein könnte ? alte versionen starten ohne probleme mit dennen kann man allerdings nicht auf den server connecten

    Thomas sagt:

    Der Installationspfad und der Dateiname haben sich bei einem der letzten Updates geändert. Vielleicht hast du den Pfad zur TS-Client-Datei in der config des Musikbots nicht angepasst.

    mfg Thomas

    Tom sagt:

    Hallo Thomas,

    ich habe die Berechtigungen nochmal alle überprüft und neu vergeben (der User Bot besitzt alle Dateien und Ordner im Verzeichnis /opt/ts3soundboard)
    Auch mit einem neu erstellten Benutzer (im Webinterface) lassen sich die Instanzeneinstellungen nicht speichern,
    Die Konsole / auch das Instanzen Log gibt mir folgende Meldung aus:
    2016/04/13 20:59:19 6a9e17aa 3c6683d5 INFO BOT-CONFIG [admin] CHAN CHANPW ANNOUNCE ANNOUNCESTR DUCKING DUCKINGVOLUME STICKY TTSLOCALE CHATIGNSRV CHATIGNPRIV CHATIGNCHAN CC OK

    MfG

    Thomas sagt:

    Seltsam, hast du mal neu starten, bzw. neu installieren versucht, sonst kann aich dich damit auch nur noch an das sinusbot Forum weiterverweisen, die schon deutlich mehr Fehler gesehen haben als ich 🙂 Ich bin mehr der TS Spezialist.

    Sorry, dass ich dir nicht mehr helfen kann.

    mfg Thomas

    Samuel sagt:

    Hallo
    Wenn ich auf das Webinterface gehen möchte
    Die Antwort von **.***.**.** hat zu lange gedauert.

    Thomas sagt:

    Dann läuft der Webserver, oder der ganze Sinusbot nicht. Bitte poste dein Logfile auf dem Sinusbot Forum.

    mfg Thomas

    M1ck3y sagt:

    Ist es möglich auch über filezilla Musik hochzuladen? Ich finde leider den Speicherort nicht, in dem die Musik muss.

    Thomas sagt:

    Das geht leider nicht, weil der Sinusbot die Dateien auch in der Datenbank haben muss, damit er sie kennt.

    mfg Thomas

    Jan sagt:

    Hallo, ich habe es jetzt mehrmals versucht aber der befehl cp plugin/libsoundbot_plugin.so /opt/ts3soundboard/TeamSpeak3-Client-linux_amd64/plugins funktioniert nicht. Es kommt: cp: cannot create regular file `/opt/ts3soundboard/TeamSpeak3-Client-linux_amd64/plugins‘: No such file or directory.

    Thomas sagt:

    Dann fehlt der Teamspeak Ordner, oder heißt anders. Versuch mal „cd T“ und drück dann Tabulator, dann sollte er dir den Ordner anzeigen. Falls der fehlt musst du den Teamspeak Client erst installieren.

    mfg Thomas

    Jan sagt:

    Könnten sie mir den Bot installieren?
    Das wäre sehr nett.
    mfg Jan A.

    Thomas sagt:

    Komm heute um 8 Uhr auf den TS Server und besorg dir AnyDesk, dann mach ich dir das schnell 🙂

    mfg Thomas

    Jan sagt:

    Das ist wirklich nett. Dann werde ich erscheinen.
    Mit Dank und Grüßen Jan

    Jan sagt:

    Wie kann ich den TeamSpeak-Client nach Vserver Neustart wieder starten? Also so, dass er bei beenden von Putty offen bleibt? Den Command für den bot kenne ich aber nicht den um einen TS-Client wieder zu starten.

    Thomas sagt:

    Der Bot startet den Client selbst, du musst nur sicherstellen, dass er auch funktioniert. Normalerweise solltest du nach dem Start des Bots aber eindeutige Meldungen sehen.

    mfg Thomas

    Jan sagt:

    Es kommt bei dem Versuch:“ ./ts3client_runscript.sh“ immer die meldung „QXcbConnection: Could not connect to display“

    Kevin sagt:

    Kann mir wer sagen wo das Verzeichnis der Website liegt (also mit index usw.)? Habe Linux Root

    Thomas sagt:

    Das gibt es in dem Fall leider nicht. Die Daten werden von Go direkt ausgeliefert. Es läuft auch ein integrierter Webserver. Du kannst also die Files nicht verändern, wenn du das gerne möchtest.

    mfg Thomas

    Tobi sagt:

    Ist es möglich ein Favicon zu erstellen?
    Oder den Titel des Verwaltungspanels zu ändern?

    Thomas sagt:

    Nein, leider nicht. Du kannst nach der FUnktion aber auf dem Forum von Sinusbot nachfragen. Vielleicht wird es integriert.

    mfg Thomas

    Tobi sagt:

    Über eine Möglichkeit das AdminPasswort zurück zu setzen wäre ich auch froh 😉

    Vielen Dank und noch einen schönen Feierabend!

    Thomas sagt:

    Gute Idee. Bitte frag im Sinusbot Forum nach dem Feature.

    mfg Thomas

    Romian-Angel Raseck sagt:

    Hallo 🙂
    Ich habe dein Tutorial genau verfolgt und alles genau wie du gemacht.
    Ich habe in dem Webinterface von dem Bot jetzt auch die IP des Teamspeak Servers eingestellt, dann die Instanz gestartet und naja… Was soll ich sagen…

    2016-05-22T20:17:34+02:00 Starting instance ts3server://ts.Pixelhoster.de?port=9987&nickname=test&password=&channel=&channelpassword=
    2016-05-22T20:17:49+02:00 KILL [admin] OK
    2016-05-22T20:17:49+02:00 TSClient quit.

    Das spuckt der Instanz-Log aus. :/

    Mit freundlichen Grüßen,
    Romian

    Thomas sagt:

    Das kann die gleichen Gründe haben, wie wenn sich ein Client nicht auf einen Server verbinden kann. Firewall, IP/Port falsch, Sicherheitsstufe zu hoch (Bot hat normalerweise 8), Serverpasswort, Nickname ungültig, ….. Mehr dazu findest du hier: https://forum.sinusbot.com/

    mfg Thomas

    Markus sagt:

    Funktioniert er auch wenn der TS3 z.b auf einem anderem Server läuft als der Bot ?

    Engel sagt:

    Gibt es den Guide auch für CentOS 6?

    Thomas sagt:

    Nein, leider. Sollte aber ähnlich funktionieren. Hierzu am besten bei Sinusbot nachfragen.

    mfg Thomas

    Nico sagt:

    Bei mir lädt die Seite nicht… Ich habe es oft und lange versucht aber es geht einfach nicht…

    Thomas sagt:

    Evtl. ist Port, oder IP falsch, oder der Server hat eine FIrewall. Vielleicht läuft auch einfach der Musikbot nicht? Das ist so aus der Ferne schwer zu sagen.

    mfg Thomas

    eXty_ sagt:

    Hallo Zusammen,
    Ich habe ein kleines Problem und hoffe das mir jemand weiter helfen kann und zwar habe ich den Musik Bot auf meinen vServer Installiert bis vor kurzen hat er noch super Funktioniert, nur leider hatte mein vServer Anbieter Probleme so das mein VServer abgeschmiert ist, nun ist das Problem das der Musik Bot nicht mehr Funktioniert und ich nicht weiß an was es liegen könnte.

    Weiß jemand dort vielleicht Rat, wie ich es wieder hinbekomme das er wieder geht?

    Lieben Gruß

    Thomas sagt:

    Was bedeutet nicht mehr funktionieren? Startet er nicht? Kommst du nicht auf das Webinterface? Joint er nicht mehr auf den Server? Am besten ist, du schreibst eine detaillierte Beschreibung (z.B. was für Befehle gibst du ein und was kommt als Antwort) ins Forum unter forum.sinusbot.com. Durt sind sehr viele nette Spezialisten, die auch sehr schnell antworten.

    mfg Thomas

    Sebi sagt:

    Ich hab das Problem, das ich ihn löschen will, um ihn neu zu installieren, aber das geht nicht, hab schon versucht ihn über putty zu stoppen, aber er macht ihn immer noch im browser auf, geht zwar nix mehr, weil ich den ordner schon gelöscht habe, aber bei neuinstallation, startet er auch nicht :((

    Thomas sagt:

    Wenn der alte Bot noch läuft, solltest du das über „ps auxf“ sehen (eine, oder mehrere Zeilen mit sinusbot). Wenn es anders nicht mehr geht, kannst du ihn mit „kill PID“ stoppen (statt PID schreibst du die Nummer, die in der Spalte PID in der „ps auxf“-Liste steht). Das ist aber etwas mit Vorsicht zu genießen, weil du damit den Prozess einfach killst und du solltest dir sicher sein, dass du nichts anderes erwischst. Sicherer wäre wsl. ein Neustart des Servers, wenn sonst nichts drauf läuft, dann sollte der Bot auch aus sein (außer du hattest schon irgend ein autostart-Script gebastelt).

    Generell ist das Problem eher etwas zu umfangreich, um es hier in den Kommentaren zu lösen. Am besten du schreibst einen Eintrag im Forum unter forum.sinusbot.com indem du möglichst genau beschreibst, was du schon gemacht hast und was passiert.

    mfg Thomas

    Croni sagt:

    Bei mir kommst beim Startbefehl immer:

    (EE) Floating point exception at address 0x7f7bc653ac79
    (EE)
    Fatal server error:
    (EE) Caught signal 8 (Floating point exception). Server aborting
    (

    Thomas sagt:

    Es läuft nur auf 64bit Systemen.

    Jonas V. sagt:

    Ich hab alles so installiert wie es im Tutorial war.
    Das ist das problem ist nur das irgendwas heruntergefahren wird und dardurch die intrigrierte webseite mit buggt ):

    ___ ___ _ _ _ _ ___ ___ ___ _____ BETA
    / __|_ _| \| | | | / __| _ )/ _ \_ _|
    \__ \| || .` | |_| \__ \ _ \ (_) || |
    |___/___|_|\_|\___/|___/___/\___/ |_|

    (C) 2013-2015 Michael Friese. All rights reserved.

    2016/09/15 17:49:28 UPDATER No update available.
    bot@v1398:/opt/ts3soundboard$ screen
    Cannot open your terminal ‚/dev/pts/2‘ – please check.
    bot@v1398:/opt/ts3soundboard$ su root
    Password:
    root@v1398:/opt/ts3soundboard# screen
    ——————————————————————————-
    Generating new bot instance with account ‚admin‘ and password ‚foobar‘
    PLEASE MAKE SURE TO CHANGE THE PASSWORD DIRECTLY AFTER YOUR FIRST LOGIN!!!
    ——————————————————————————-
    2016/09/15 17:50:26 Updating database to v1… 0
    2016/09/15 17:50:26 Updating database to v2… 1
    2016/09/15 17:50:26 Updating database to v3… 2
    2016/09/15 17:50:26 49942b4d INFO Creating default instance
    2016/09/15 17:50:26 49942b4d 8016c1b0 INFO Starting instance ts3server://127.0.0.1?port=9987&nickname=TS3SB-Demobot&password=&channel=&channelpassword=
    2016/09/15 17:50:26 49942b4d INFO Promoting instance to main instance
    2016/09/15 17:50:26 49942b4d 8016c1b0 INFO TSClient quit.
    2016/09/15 17:50:27 49942b4d INFO Adding new useradmin
    2016/09/15 17:50:27 FFmpeg/avcodec v3675236; license: LGPL version 2.1 or later; 494 codecs
    2016/09/15 17:50:27 FFmpeg/avformat v3674980; license: LGPL version 2.1 or later; 139 formats
    2016/09/15 17:50:27 Could not find RadioStation-Data, updating…
    tracks 9586
    2016/09/15 17:50:29 RadioStation data loaded
    2016/09/15 17:50:29 Imported radio stations
    2016/09/15 17:50:31 49942b4d 8016c1b0 WARN Could not request shutdown
    2016/09/15 17:50:57 49942b4d INFO LOGIN [admin] OK

    Thomas sagt:

    Das Log sieht auf den ersten Blick OK aus. Was meinst du mit „buggt“? Was genau klappt nicht?

    mfg Thomas

    Jonas V. sagt:

    Die webseite. Da steht dann ewig dass der sinusbot läd. Also das nachdem du dich einloggst steht da Loading… Das ist das problem. Du kannst einfach nicht in die Musik oder Bot instanz einstellung

    Thomas sagt:

    Hast du schon versucht, den Musikbot nochmal neu zu installieren?

    Simon sagt:

    Moin moin, ich hab den Bot installiert und er lief auch. Sobald ich aber die Konsole schließe, beendet der Bot ebenfalls die Verbindung und kann bei einem neuen Start nicht mehr auf dem Server verbinden … kein Logeintrag wird erstellt. Gibt es hier eine Möglichkeit, dass der Bot selbstständig im Hintergrund weiter läuft mittels start.sh o.ä.?

    LG
    Simon

    Thomas sagt:

    Jap, verwende dazu Screen. Der Link ist am Ende dieses Artikels.

    mfg Thomas

    Hannes sagt:

    Fehlermeldung:
    2016/10/19 14:30:17 059ebd3f 364503c0 WARN Could not send config

    Luca sagt:

    Hallo,
    ich bekomme diesen Fehler:

    2016-10-21T14:38:02+02:00 Loaded
    2016-10-21T14:38:32+02:00 Starting instance ts3server://127.0.0.1?port=9987&nickname=TS3SB-Demobot&password=&channel=&channelpassword=
    2016-10-21T14:38:36+02:00 KILL [admin] OK
    2016-10-21T14:38:36+02:00 Could not send config
    2016-10-21T14:38:36+02:00 TSClient quit.
    2016-10-21T14:39:01+02:00 BOT-CONFIG [admin] HOST CHAN CHANPW ANNOUNCE ANNOUNCESTR DUCKING DUCKINGVOLUME STICKY TTSLOCALE CHATIGNSRV CHATIGNPRIV CHATIGNCHAN CC OK
    2016-10-21T14:39:03+02:00 Starting instance ts3server://5.189.172.182?port=9987&nickname=TS3SB-Demobot&password=&channel=&channelpassword=
    2016-10-21T14:39:12+02:00 KILL [admin] OK

    Thomas sagt:

    Auf 5.189.172.182 läuft kein TS Server.

    mfg Thomas

    Johannes sagt:

    Der Musikbot startet relativ normal bei mir:

    2016/10/30 16:42:16 c31da07a INFO Initializing bot://c31da07a-b318-4ed8-94b2-c cb4c16f42dd
    2016/10/30 16:42:16 c31da07a 39969f90 INFO Loaded
    2016/10/30 16:42:16 FFmpeg/avcodec v3675236; license: LGPL version 2.1 or later; 494 codecs
    2016/10/30 16:42:16 FFmpeg/avformat v3674980; license: LGPL version 2.1 or later ; 139 formats
    2016/10/30 16:42:16 RadioStation data loaded
    2016/10/30 16:42:17 Imported radio stations

    aber wenn ich auf die website zugreifen will funkts nicht. Chrome sagt mir es konnte keine sichere Verbindung hergestellt werden. Was ist da los?

    Thomas sagt:

    Du verwendest https und hast kein SSL Zertifikat. Verwende die http-Version, oder bestätige in Chrome, dass du auf die unsichere Seite trotzdem zugreifen willst.

    mfg Thomas

    Jonas V. sagt:

    Nach gefühlten 10.000 Neuinstallationen kam der Fehler:

    xinit: XFree86_VT property unexpectedly has 0 items instead of 1
    ___ ___ _ _ _ _ ___ ___ ___ _____ BETA
    / __|_ _| \| | | | / __| _ )/ _ \_ _|
    \__ \| || .` | |_| \__ \ _ \ (_) || |
    |___/___|_|\_|\___/|___/___/\___/ |_|

    (C) 2013-2015 Michael Friese. All rights reserved.

    2016/11/01 18:51:21 35b7a36c INFO Initializing bot://35b7a36c-850e-4b2a-8d3a-9aef851680b0
    2016/11/01 18:51:21 35b7a36c 63b67a0b INFO Loaded
    2016/11/01 18:51:21 FFmpeg/avcodec v3675236; license: LGPL version 2.1 or later; 494 codecs
    2016/11/01 18:51:21 FFmpeg/avformat v3674980; license: LGPL version 2.1 or later; 139 formats
    2016/11/01 18:51:21 35b7a36c 63b67a0b INFO Starting instance ts3server://127.0.0.1?port=9987&nickname=TS3SB-Demobot&password=&channel=&channelpassword=
    2016/11/01 18:51:21 35b7a36c 63b67a0b INFO TSClient quit.
    2016/11/01 18:51:21 RadioStation data loaded
    2016/11/01 18:51:21 Imported radio stations
    2016/11/01 18:51:26 35b7a36c 63b67a0b WARN Could not request shutdown

    Der Bot Fährt nicht hoch,
    Das mit der Webseite ist gelöst.

    Thomas sagt:

    Läuft der TS Server über den lokalen Port auf dem gleichen Gerät? Versuch mal die öffentliche IP einzustellen.

    mfg Thomas

    Jonas V. sagt:

    Nochmal ein LOG nach dem restart des ganzen vServers:

    ___ ___ _ _ _ _ ___ ___ ___ _____ BETA
    / __|_ _| \| | | | / __| _ )/ _ \_ _|
    \__ \| || .` | |_| \__ \ _ \ (_) || |
    |___/___|_|\_|\___/|___/___/\___/ |_|

    (C) 2013-2015 Michael Friese. All rights reserved.

    2016/11/01 18:55:42 35b7a36c INFO Initializing bot://35b7a36c-850e-4b2a-8d3a-9aef851680b0
    2016/11/01 18:55:42 35b7a36c 63b67a0b INFO Loaded
    2016/11/01 18:55:42 FFmpeg/avcodec v3675236; license: LGPL version 2.1 or later; 494 codecs
    2016/11/01 18:55:42 FFmpeg/avformat v3674980; license: LGPL version 2.1 or later; 139 formats
    2016/11/01 18:55:42 35b7a36c 63b67a0b INFO Starting instance ts3server://127.0.0.1?port=9987&nickname=TS3SB-Demobot&password=&channel=&channelpassword=
    2016/11/01 18:55:42 35b7a36c 63b67a0b INFO TSClient quit.
    2016/11/01 18:55:42 RadioStation data loaded
    2016/11/01 18:55:42 Imported radio stations
    2016/11/01 18:55:46 35b7a36c 63b67a0b INFO Starting instance ts3server://127.0.0.1?port=9987&nickname=TS3SB-Demobot&password=&channel=&channelpassword=
    2016/11/01 18:55:46 35b7a36c 63b67a0b INFO TSClient quit.
    2016/11/01 18:55:47 35b7a36c 63b67a0b WARN Could not request shutdown

    Leon sagt:

    Hey wenn ich den TSBOT starten will kommt immer das bei raus:

    bot@district:/opt/ts3soundboard$ nano config.ini
    bot@district:/opt/ts3soundboard$ xinit /opt/ts3soundboard/ts3bot — /usr/bin/Xvfb :1 -screen 0 800x600x16 -ac

    [dix] Could not init font path element /usr/share/fonts/X11/cyrillic, removing from list!
    [dix] Could not init font path element /usr/share/fonts/X11/100dpi/:unscaled, removing from list!
    [dix] Could not init font path element /usr/share/fonts/X11/75dpi/:unscaled, removing from list!
    [dix] Could not init font path element /usr/share/fonts/X11/Type1, removing from list!
    [dix] Could not init font path element /usr/share/fonts/X11/100dpi, removing from list!
    [dix] Could not init font path element /usr/share/fonts/X11/75dpi, removing from list!
    [dix] Could not init font path element /var/lib/defoma/x-ttcidfont-conf.d/dirs/TrueType, removing from list!
    xinit: XFree86_VT property unexpectedly has 0 items instead of 1
    Could not read configuration.
    xinit: connection to X server lost

    waiting for X server to shut down
    bot@district:/opt/ts3soundboard$

    Bitte um Hilfe

    Thomas sagt:

    Welche Distribution verwendest du? 32, oder 64 bit?
    Die fehlenden Schriften sollten egal sein, aber anscheinend emuliert er den TS-Client nicht korrekt. Hast due die aktuellste Version des Clients?

    mfg Thomas

    Marcel sagt:

    Hallo wie sieht es wenn man Plesk mit betreibt? Könnte es Probleme geben hat jemand dazu Erfahrungen?

    Thomas sagt:

    Ich denke nicht, wenn du die Ports nicht doppelt belegst. Aber Erfahrung habe ich mit Plesk leider keine.

    Swordfish sagt:

    moin moin
    ich habe jetzt nicht alles hier durchgelesen aber hoffe das ich es nicht doppelt schreibe.

    ich habe den bot auf meinem rootserver im /home ordner anstelle des /opt
    dazu kommt das auf diesem server bereits eine teamspeak lizenz läuft die in server und slot anzahlt komplett ausgereitzt ist. kann es sein das mein bot nicht startet weil er keine berechtigung hat eine neue instanz zu starten oder erstellt der bot wirklich nur eine art client die vom server parallel zur server version läuft

    Thomas sagt:

    Der Musikbot hat mit dem Server nix zu tun. Dort läuft nur ein Client. Der Fehler muss also einen anderen Grund haben. Am besten postest du den genauen Fehler im Sinusbot Forum.

    mfg Thomas

    Swordfish sagt:

    2016/12/23 01:28:15 1caa6f41 7b83c671 INFO Starting instance ts3server://*****ipist nebensache*******?port=9987&nickname=MusikBot&password=&channel=&channelpassword=
    2016/12/23 01:28:15 1caa6f41 7b83c671 INFO TSClient quit.

    Thomas sagt:

    Die Meldung bedeutet, dass sich der Bot aus irgend einem Grund nicht verbinden kann. Evtl. IP, Port, Passwort falsch, oder irgendeine Firewalleinstellung am Server.

Kommentare geschlossen